Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » TIE Piloten
 Thema drucken
Tie Fighter Ersatzpilot - Navy
Sergeant79
Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum weil ich unter den Cosplayfreunden ein paar Tipps für mein Kostüm benötige.
Ich habe mir den Fliegeranzug, mit Gürtel und Mütze aus England importiert.
Leider muss ich ein wenig den Gürtel (weil als Lady ein wenig schmaler an der Hüfte bin) kürzen lassen.
Jetzt werde ich dieses Jahr auf der Comic Con ein wenig Ladyhaft auftreten. Anstatt den Stiefeln werde ich mal Stielettos tragen. Die Abwechslung muss sein. Nächstes Jahr werde ich den Helm + Brustausstattung aus England holen. Bei den Handschuhen hatte ich Glück bei Ebay. Meine Frage, muss unbedingt ein Holster mit Blatter bei der Funktion als Ersatzpilotin dabei sein?
 
Domri
Hallo,
die genauen Anforderungen findet du hier:
https://databank....erve_pilot

Blaster sind meistens optional, so auch hier.

Stiefel sind für die Annahme dann erforderlich.
 
Sergeant79
Hi Domri,

mein Plan ist dieses Jahr anzufangen mit dem Kostüm als Ersatzpilot und nächstes den Upgrade auf Tie Fighter Pilot um bei Euch evtl. mit einzusteigen.
Das 501konforme werde ich nächstes Jahr optimieren mit den passenden Stiefeln.

Das einzige wo ich ein Problem habe ist bei den Fliegerkombi. Dort ist auf den linken Unterarm Platz für das Comm Pad. Auf Esty habe ich was gefunden aber es muss auch (hoffe ich) woanders auch was geben. Bei Etsy bin ich ein wenig vorsichtig.
 
Clone Pilot Recruit
Hi,

schau Dir für das Commpad mal das von HeroTecX auf Facebook an.

Für alles was Metallteile hat - also den fertigen Gürtel, Gürtelboxen (falls Du auch gleich eine Brückencrew machen willst, ist fast das gleiche Kostüm), Codezylinder und Mütze kannst Du bei Klaus' Frässtüberl auf Facebook fündig werden.


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Sergeant79
Hi Clone Pilot Recruit,

Klaus Frässtüberl werde ich mal prüfen.
Danke für deinen Tipp.Wink
Den Gürtel habe ich von JediRobe aus England. Leider hatte ich die kleinste Größe in M bestellt und muss diesen kürzen.
Als Frau hat man echt das Problem der Größe. Stiefel habe ich aus England einen Anbieter gefunden und mit viel Glück in Größe 39.
 
Clone Pilot Recruit
Hat der Gürtel schon die Niete auf der linken Seite und die leicht gebogene Koppel?


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Sergeant79
Keine Niete auf der linken Seite.
 
BUGSY575
Hast du dir diesen Gürtel bestellt?
up.picr.de/36819006ki.jpg

Ich glaube der wäre nämlich selbst mit Niete nicht approvable. Ich erinnere mich das mal in einem Thread gelesen zu haben. Wahrscheinlich, weil er an den Ecken viel zu stark abgerundet ist und dieses Greeblie in der Mitte sieht auch falsch aus, verglichen mit anderen ist es viel zu flach und das "Loch" in der Mitte fehlt.


"I was an adventurer like you, but then Iden shot me in the knee."
 
Clone Pilot Recruit
Dann würd ich eher sagen, kürz ihn nicht, schick ihn zurück und hol lieber den von Klaus, da ist alles dran und zum Kürzen nimmst einfach ne Schere falls nötig...


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
HansMaulmann
Poste einfach mal Bilder von dem Flightsuit und Gürtel.
 
Sergeant79
Bei Euch Bilder hochzuladen ist komplexer als meine Bachelorarbeit.

Bin ich aber dran wenn Zeit ist. Aber ich habe den Anzug, Mütze und Gürtel von JediRobe.
Ich habe gesehen das mein Gürtel und Mütze nicht so Filmgetreu ist wie es bei Klaus Frässtüberl ist. Schwarze Stiefel habe ich aus England die hinten einen Reißverschluss haben.
Handschuhe habe ich auch erhalten.
 
Domri
Bilder am besten irgendwo hochladen. zB. directupload.net

Nimm dir die Zeit und lese dich ausreichend ein.
Informiere dich auch im entsprechenden Detachment.
https://www.jrs50...
Es geht sehr genau.
Kommt Zeit kommt Rat, kaufe nichts überstürzt.
Sonst kommt nur Frust auf und du kaufst evtl. Sachen die du nicht verwenden kannst.
Die Stiefel z. B. dürfen laut CRL nur innen einen Reißverschluss haben.
https://databank....erve_pilot

Ansonst einfach viel Fragen, es helfen alle gerne Smile
Bearbeitet von Domri am 25.09.2019 um 15:48
 
HansMaulmann
Ich bezweifle dass von dem gekauften Zeug irgendwas mit den Forderungen der CRL konform ist.
 
BUGSY575
Schau am besten wirklich mal bei dem jeweiligen Detachment rein. Für TIE Piloten wäre das Jolly Roger Squadron Detachment die Anlaufstelle. Dort sind auch meistens sog. Vendorlisten auf denen man so die gängigen Verkäufer für das ganze Zeug finden kann.
Aber es stimmt, die Sachen die du gekauft hast, sind mit ziemlicher Sicherheit nicht approvable. Besonders Reißverschlüsse an Stiefeln sind in den meisten Fällen net so gut.
Schau vielleicht mal auf Ebay unter "Knobelbechern". Da gibt es jedoch auch viele Unterschiede die fürs approval zu beachten sind. Am besten lies dich wirklich erstmal hier im Forum unter den TIEs ein und dann wirf mal einen Blick ins Detachment.
Zu den Fotos, ich weiß zwar net was andere hier davon halten, aber ich benutze die Seite Picr.de, da meldet man sich an und kann dann einfach sein Bild hochladen, die Seite erstellt einen Link für dich, den kopierst du in deinen Beitrag und fertisch. Aber vielleicht kann dir jemand ja noch andere oder eine bessere Seite empfehlen.


"I was an adventurer like you, but then Iden shot me in the knee."
 
HansMaulmann
Also wenn n man wissen will was man als Reserve Tie benötigt fuer eine Zulassung dann muss ich nicht ins Detachment und nicht in die crl schauen. Ohne es zu mindern, es ist halt ein sehr einfaches Kostüm und wenn man mal die WIPs der Leute hier anschaut wo jeder zweite seine Einkaufsliste gepostet hat dann kann man nicht viel falsch machen.
 
Sergeant79
Danke für Eure Tipps.
Ja ich werde mal mich in Ruhe einlesen. Step by step werde ich vorgehen.
Schließlich soll das Kostüm so original getreu sein und da muss man Zeit, Geld und Herzblut investieren.
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.14 Sekunden
37,874,848 eindeutige Besuche