Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Hilfen & Fragen
 Thema drucken
HILFE! ABS-Spachtel hat immer Luftlöcher!
Sid
Wie schon im Betreff geschrieben, hab ich nach dem verspachteln, schleifen & polieren meiner selbst-angesetzte ABS-Paste (Azeton/ABS-Reste) - natürlich nach ordentlicher/ausreichender Aushärtung - immer wieder Luftlöcher/Poren...manchmal so winzig, das sie erst nach dem Lackieren auffallen.

Was mache ich da falsch?
Wie kann ich die Luftlöcher vermeiden, bzw. im nachhinein beheben?

Hab auch schon die verschiedensten Viskusitäten ausprobiert - von fast ganz flüssig, bis gerade noch so verarbeitbar...

Frown Shock

Wäre für jeden Tipp extrem Dankbar!! Grin


- ROYAL GUARD (ROTS) 95%
- FORCE PIKE 99%
- STORMTROOPER ANH Stunt (SDS) 90%
- DH-17 Blaster 60%
 
Iwan1966
ABS-Bapp trocknen lassen, spachteln, schleifen, wieder spachteln, nass schleifen, abspülen und trocknen lassen, grundieren, anschleifen, Sprühspachtel drauf, nass schleifen, grundieren.
Jetzt sollten alle Poren zu sein... immer sauber und trocken halten, wenn die nächste Schicht drauf kommt.

MEINE Methode, es gibt bestimmt auch andere. Vorsicht bei Verwendung von Produkten verschiedener Hersteller, die vertragen sich manchmal nicht.
 
Matze66
bei mir lösen sich die ABSschnipsel nicht richtig auf. Habe immer kleine Stücke drin, die sich schlecht beim Auftragen zerdrücken lassen.
Ständiges Rühren uns Schütteln hat auch über Monate nichts gebracht.
Gruss
Matthias


Komm auf die dunkle Seite, die haben Schokolade
 
Sid
Iwan1966 schrieb:

... Sprühspachtel drauf, nass schleifen, grundieren.


Sprühspachtel...sehr interesant - darauf bin ich ja noch gar nicht gekommen!
Kannst Du da ein Produkt empfehlen?


- ROYAL GUARD (ROTS) 95%
- FORCE PIKE 99%
- STORMTROOPER ANH Stunt (SDS) 90%
- DH-17 Blaster 60%
 
Sid
Matze66 schrieb:

bei mir lösen sich die ABSschnipsel nicht richtig auf. Habe immer kleine Stücke drin, die sich schlecht beim Auftragen zerdrücken lassen.
Ständiges Rühren uns Schütteln hat auch über Monate nichts gebracht.
Gruss
Matthias


Also damit hatte ich bisher noch nie Probleme...
Ok, das mal irgend welche Klebereste mit in den Topf geraten sind oder so,
aber aufgelößt hat sich im Azeton bisher immer alles.
Gibt es vielleicht Unterschiede beim Azeton?
Also vielleicht wie konzentriert es ist?
Vielleicht mal einen Hersteller probieren...


- ROYAL GUARD (ROTS) 95%
- FORCE PIKE 99%
- STORMTROOPER ANH Stunt (SDS) 90%
- DH-17 Blaster 60%
 
Iwan1966
Salut,
nein, das liegt am ABS. Nimm das von Druckerteilen, das löst sich restlos auf.
Bei ABS-Platten oder ABS Streifen aus dem Baumarkt habe ich das auch, das die sich nicht auflösen, liegt wahrscheinlich daran, dass es Mischkunststoffe sind.

Sprühspachtel : ich nehm gerne AutoK.
Bearbeitet von Iwan1966 am 21.08.2019 um 14:41
 
Darth Chridan
https://www.501st...ad_id=3082


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
Sid

Hach, ja klar - an Deinen genialen Thread hatte ich ja gar nicht mehr gedacht! Grin
Danke noch mal für Deine Erinnerung daran... Wink


- ROYAL GUARD (ROTS) 95%
- FORCE PIKE 99%
- STORMTROOPER ANH Stunt (SDS) 90%
- DH-17 Blaster 60%
 
Iwan1966
Einwandfrei, der Link !!👍👍👍
 
Darth Chridan
Wink


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.15 Sekunden
37,879,064 eindeutige Besuche