Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Klontruppen
 Thema drucken
WIP Null-11 Ordo
xXJangoXx
Hallo alle miteinander,
nachdem ich die meisten Teile für meinen Null ARC Trooper „Ordo“ zusammen und mit dem Bau schon begonnen habe werde ich auch mal einen WIP-Thread aufmachen.
Angefangen habe ich mit dem Helm. Dieser ist zu 95% lackierfertig.

Hier ein Bild von vorne mit eingeschraubter Linse:
fs1.directupload.net/images/180108/temp/kscmsfrl.jpg
Ich habe außerdem hinten an der Kopfflosse das „Bremslicht“ eingebaut, dazu habe ich eine kleine Aussparung gefräst, in die ich ein zurecht geschnittenes Stück eines Fahrradrücklichtes setzen werde. Dahinter sind die 3 roten LEDs.
fs1.directupload.net/images/180108/temp/c3zsrrrc.jpg
Da der Neckring ziemlich dünn war musste ich ihn mit GFK verstärken, damit man den Helm hinstellen kann, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas abplatzt. Diese Verstärkung ist fast komplett fertig, es fehlt nur noch an den Auflageflächen eine Versiegelung aus Epoxidharz, damit die eingelegte Glasfasermatte nicht ausfransen kann.
fs1.directupload.net/images/180108/temp/4c6jhm97.jpg
Den Rangefinder habe ich mit einer Schraube befestigt. Theoretisch wäre er beweglich, ich werde ihn aber in der aufrechten Position befestigen, damit er nicht mit der Zeit locker wird und irgendwann von selbst runterklappt. Vor den Schraubenkopf kommt noch eine weiße Schraubenkappe.
fs1.directupload.net/images/180108/temp/4m6zsjmc.jpg

Die Rüstungsteile sind alle ausgeschnitten und abgeschliffen. Ich hoffe, dass ich bald anfangen kann die ersten davon zusammenzufügen.

Außerdem habe ich, weil ich im Moment noch nicht wirklich weiß, was/bei wem ich die 2 DC17s incl. Holster kaufe, zwei billige Amazon-Spielzeugblaster schwarz lackiert, von innen mit 2K-Spachtel gefüllt und ein Stroboskop verbaut, damit ich am Anfang irgendwelche Blaster habe. (sind natürlich keine Blaster, mit denen man approved werden könnte Grin )
fs1.directupload.net/images/180108/temp/p87b8jvj.jpg

Das Pauldron habe ich schon da und eine halbwegs haltbare Lösung zum Befestigen der Schulterteile mit Klett gefunden...

Die Munitionstasche für die Brust habe ich selbst aus einer Grundplatte 2mm Leder und darauf Kunstleder genäht. Die Taschen selbst sind, nachdem dieses Bild aufgenommen wurde, mit Schaumstoff-Blöcken gefüllt worden, damit sie eine rechteckigere Form bekommen.
fs1.directupload.net/images/180108/temp/jo62az2x.jpg

Was mir noch fehlt sind:
2 richtige DC17s-Blaster und die dazugehörigen Holster
Evtl. ein Gürtel aus Silikon
Der Kama (wird vermutlich selber genäht)
Klon-Schuhe mindestens in Größe 48... wo ich die wohl herkriege? O.o

Die Lackierung werde ich vermutlich komplett mit Kunstharz-Lacken von Dupli Color machen. Was ich aber noch nicht so ganz raus habe ist das Weathering. Dabei bin ich mir aber sicher, dass ich, bis es so weit ist, noch genug Zeit habe jemanden zu fragen.

Beenden möchte ich diesen ersten Eintrag mit einem riesigen Dankeschön an Emperor, den ich immer mit meinen Fragen nerven kann und der mir wirklich häufig sehr geholfen hat!

Edit 2: Jetzt sollten die Bilder richtig funktionieren Grin
Bearbeitet von xXJangoXx am 26.01.2018 um 14:27
 
K@nne
Servus,
dann mal herzlichen willkommen in im Forum, ist ein echt schönes Projekt das du dir da ausgesucht hast. Mit Emperor hast du einen guten Mann zur Seite.
Falls du Hilfe brauchst, sag Bescheid. Ich kenne mich zwar nicht ganz so gut aus wie Emperor, aber ich habe mittlerweile auch schon zusammen mit "Minibitter" einen ARC ECHO gebaut und baue gerade 3 Snowclone und einen Pilot haben wir auch noch hier Smile

Weathering ist eigentlich ganz einfach, dazu kannst du mich gerne anschreiben wenn du soweit bist. Wegen der Lackierung schau dir mal das Tutorial von "DarthChridan" an, sehr empfehlenswert.

Wenn du noch etwas Geduld hast mit den DC-17s, dann kann ich dir da aushelfen, ich lasse mir von einem Kollegen 2 Stück für den Rex drucken und anschließend werde ich dazu passende Tiefziehformen für die Holster anfertigen.

Dann bin ich mal gespannt und bei Fragen immer raus damit.

Cheers
K@nne


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
darth-kerche-1975
Viel Erfolg! Ordo ist ein cooler Charakter aus den Büchern, gute Wahl!


Stormtrooper ANH Stunt (TM): 100 %
Bantha Raider ANH: 100 %
Snowtrooper ESB (TM): 100 %
Boba Fett ESB: 100%
Deathtrooper R1: 25%
 
xXJangoXx
Ich melde mich mit einem kurzen Statusupdate zurück:
Seit dem ersten Beitrag bin ich deutlich weiter gekommen. So ist zum Beispiel mittlerweile das Codpiece mit einem Druckknopf an seinem hinteren Gegenstück befestigbar (Auf den Druckknopf kommt noch eine Kunststoffkappe)

fs1.directupload.net/images/180526/bbw6pcpe.jpg

Das Abdomen-Teil ist zusammengefügt und die Naht begradigt worden. Hinten ist eine ABS-Platte mit Klettband eingeklebt worden.

fs1.directupload.net/images/180526/mfja6c5u.jpg

Chest und Back sind so gut, wie fertig. Es sind Schlitze für die Silikon-Schultergurte vorhanden, außerdem sind Plättchen mit Druckknöpfen zur Befestigung der Schultergurte in den Rüstungsteilen verklebt und die Stellen, wo die beiden Seiten aufeinander treffen sind verstärkt worden. Was noch fehlt ist der seitliche Verschluss aus Gummizug-Band und die return-edges müssen noch angeglichen werden.

fs1.directupload.net/images/180526/nvkug26r.jpg

Bei den Blastern hatte ich Glück, die originalen DC17s-Blaster zu bekommen (Danke an Emperor fürs Vermitteln!). Die Blaster sind verklebt und angeraut und werden vermutlich das erste sein, woran ich mich beim Lackieren versuche.

fs1.directupload.net/images/180526/vvqohig4.jpg

Ich werde versuchen die Holster selbst aus vorgeschnittenen hart-PVC Platten zu bauen, da sie ja im Grunde nur hohle Quader ohne Deckel sind. Zur Stabilisierung werde ich kleine Metallwinkel an den Klebestellen verbauen.

Die Oberarme sind verklebt und die Nähte geradegezogen. (Die Naht sieht zwar unsauber aus, ist aber mit dem Finger nicht mehr ertastbar und sollte unter dem Lack nicht mehr zu sehen sein.)

fs5.directupload.net/images/180526/irxgxa9m.jpg
fs1.directupload.net/images/180526/2j6sehtz.jpg

Bei den Unterarmen stehe ich vor dem kleinen Problem, dass ich aufgrund meiner dünnen Ärmchen so viel Material wegnehmen musste, dass ein ziemlicher Spalt entsteht und meine Klemmen die Teile beim Verkleben nicht zusammenhalten können. Wahrscheinlich werde ich die Unterarme noch mit einem Heißluftföhn ein bisschen nachbearbeiten, dass die Spannung nicht mehr ganz so extrem ist...

fs1.directupload.net/images/180526/ceu46sl9.jpg

Ansonsten habe ich mittlerweile eine Bezugsquelle für einen Silikongürtel gefunden und stehe dort auf der Warteliste.
Auch für die Schuhe habe ich eine potentielle Quelle gefunden.

Alle fertigen Teile werden demnächst angerauht und sind dann auch schon lackierfertig.

In der Zwischenzeit habe ich mich im Bezug auf den Lack, den ich zu verwenden plane umentschieden und werde jetzt Nitro-Kombilack nehmen und hoffen, dass der Klarlack das Weathering nicht angreift.
 
HansMaulmann
Ich würde es erstmal im Wasserbad versuchen. Tape das Ding in Form und hänge es dann ins Wasser. Sollte ja in einen großen Bräter oder Spargeltopf passen.
Hinterher abschrecken
 
xXJangoXx
Und wieder sind ein paar Sachen geschafft:

Die Unterarme sind verklebt. Ich habe sie vorher nicht erwärmt und verformt, sondern eine Menge Klammern benutzt und zusätzlich von außen Kabelbinder um die Unterarme gesetzt, damit sich die Teile nicht durch die Spannung voneinander lösen. Das hat ganz gut geklappt. Die Nähte sind beigeschliffen und nicht mehr spürbar, oben und unten sind die Returnedges angeglichen.

fs1.directupload.net/images/180731/temp/yptownfj.jpg

Auch an den Oberarmen habe ich die Returnedges einander angeglichen. Das hat mit einem Heisluftföhn ganz gut geklappt. Die restlichen Spalten habe ich mit 2K-Kleber gefüllt und dann später runtergeschliffen.

fs5.directupload.net/images/180731/temp/v8eedhob.jpg

Einen der beiden Unterschenkel habe ich verklebt und den Spoon ausgeschnitten. Die Nähte und Returnedges sind angeglichen. Durch die Spannung, die auf dem verklebten Teil liegt hat es sich leicht verformt und der Spoon, den ich zum Einsetzen aus einem anderen Teil ausgeschnitten habe, war weniger stark gebogen, als der Unterschenkel, in den es eingesetzt werden soll. Deswegen habe ich auch den Spoon mit dem Heißluftföhn verformt und stärker gebogen. Jetzt passt er einigermaßen.

fs5.directupload.net/images/180731/temp/wze7g678.jpg

Auch bei dem Unterschenkel mussten wir eine dezent riesige Anzahl an Klammern nehmen, damit das ganze hält. Grin

fs5.directupload.net/images/180731/temp/rekbkoso.jpg

Auf den rechten Unterarm habe ich das Compad geklebt und unterfüttert. Ein bisschen konnten wir es mit dem Heißluftföhn biegen, damit es nicht so extrem dick unterfüttert werden muss. Der Versuch, es zu kochen war leider nicht von Erfolg gekrönt Grin

fs1.directupload.net/images/180731/temp/rixjvvbt.jpg
fs5.directupload.net/images/180731/temp/yt36xlzd.jpg

Mittlerweile ist der Silikongürtel angekommen. Die Resinboxen sind alle angeraut und die überflüssigen Gießnasen entfernt. Die Silikonteile sind auch entgratet.
Ich werde wahrscheinlich die Boxen mit Schrauben und Unterlegscheiben an dem Silikonteil befestigen. Das geriffelte Teil wird mit Silikonkleber aufgeklebt.
(Auf dem Bild sind der Gürtel und die Boxen noch nicht entgratet)

fs1.directupload.net/images/180731/temp/75n9revd.jpg

Ich habe einen Großteil der Rüstungsteile schon angeraut, womit sie im Grunde lackierfertig sind. Bis ich damit anfange probiere ich meinen Lackierplan aber erstmal an ein paar anderen Teilen aus.

fs5.directupload.net/images/180731/temp/9oifr394.jpg

Zu guter Letzt habe ich zu Testzwecken die Blaster und die PVC-Holster schonmal grundiert und werde demnächst mit deren Lackierung weitermachen. Wenn das gut klappt kann ich mich langsam an das Lackieren der restlichen Rüstungsteile machen.

fs1.directupload.net/images/180731/temp/gp6vdirw.jpg

Da ich gezwungenermaßen zwischen den einzelnen Lackschichten teilweise mehrere Wochen Pause machen muss hoffe ich darauf, dass sich die nächste Lackschicht dank des identischen Lösungsmittels mit der darunterliegenden Schicht verbindet und die Schichten gut aufeinander halten.
Als Weathering wird wahrscheinlich einerseits verdünnte Tusche und andererseits schwarze Partikel für Blastermarks zum Einsatz kommen. Das ganze wird dann mit Klarlack überlackiert.
 
xXJangoXx
Ich bin wieder ein bisschen mit dem Bau vorangekommen.
Das letzte Rüstungsteil, dass verklebt werden musste, (die Oberschenkel) ist fertig.

fs5.directupload.net/images/181012/ss2dayqc.jpg

Weil das Wetter grade noch ganz gut ist haben wir angefangen, die Teile zu lackieren. Als erstes kam die Grundierung drauf und dann der Weißlack.

fs1.directupload.net/images/181012/n5nijjv5.jpg
fs5.directupload.net/images/181012/gw7zagyp.jpg
fs5.directupload.net/images/181012/8hwt9ysb.jpg

Beeindruckend fand ich, dass die Nähte nach dem Lackieren quasi nicht mehr erkennbar waren. Hier ein Bild des selben Oberschenkels, wie oben, nur diesmal nachdem er grundiert und weiß lackiert wurde... Sieht doch ganz gut aus Smile

fs1.directupload.net/images/181012/b7ebfmzj.jpg

Eine weniger erfreuliche Angelegenheit sind leider die Schuhe. Nachdem ich Monate lang gewartet habe sind sie jetzt endlich angekommen, jedoch wurde das Paket vom Zoll ohne Rücksicht auf Verluste aufgeschlitzt, wobei der eine Schuh angeschnitten wurde.
Glücklicherweise hat sich der Zoll nach nur 4 Wochen Hin- und Herschreiben dazu bereiterklärt, den kompletten Kaufpreis von 2 neuen Stiefeln, Porto, Zoll, Handlingsgebühren und die Kosten für ein Schustergutachten zu übernehmen. Ich werde mir also bald ein weiteres Paar Stiefel bestellen. Es muss ja ab und zu auch mal positive Erfahrungen mit dem Zoll geben Grin

fs1.directupload.net/images/181012/t8dehroz.jpg

Das wars auch schon fürs erste. Ich hoffe, dass beim nächsten Eintrag in diesem Thread die Lackierung fertig ist und ich mich an das Strapping und die Polster machen kann.
 
xXJangoXx
Meine Hoffnungen sind erfüllt worden, die Lackierung ist fertig und wir konnten sogar schon mit der Fertigstellung einiger Teile anfangen!
Aktuell sieht die Rüstung so aus:

s15.directupload.net/images/181119/t2car7i6.jpg

Der Gürtel ist fertig zusammengebaut und mit Klett versehen. Zum Kleben der Silikonteile aufeinander habe ich einen dubiosen Kleber von Amazon genommen, der aber hervorragend funktioniert hat. Die Teile sind bombenfest verbunden. Die Boxen sind schon geweathert, das Silikon noch nicht, das kommt beim nächsten Mal.
Ich habe mal zum Spaß eine der großen Beltboxen in einem 3D-Programm so entworfen, dass sie von innen hohl ist und man sie mit Magneten verschließen kann. Wenn die gedruckt gut aussieht werde ich die entsprechende Box gegen die 3D-gedruckte austauschen, damit ich wenigstens eine Uhr oder so mitnehmen kann.

Die Holster haben ihr Gurtband angeschraubt bekommen und müssen nur noch mit Schaumstoff gepolstert werden, damit die Blaster nicht verkratzen. Auch hier muss das Gurtband noch geweathert werden.

Chest und Back sind mit ihrer jeweiligen Seite des Klettverschlusses versehen, das härtet grade aus, wir haben aber festgestellt, dass die beiden Teile extrem stramm sitzen. Mal schauen, wie das mit dem Verschlusssystem hält. Falls das nichts ist muss ich mir eins von beidem nochmal neu besorgen und etwas größer bauen.

Zwischenzeitlich ist mein zweites bestelltes Schuhpaar eingetroffen und diesmal hat sich der Zoll selbst übertroffen. Sie haben an einem Schuh die Sohle hinten halb abgeschnitten und ein Loch reingebohrt, um darin nach Drogen zu suchen und sie mir dann kaputt weitergeschickt... Ich habe die mal wieder angeschrieben und hoffe, dass das ähnlich unkompliziert geregelt werden kann, wie beim letzten Mal auch. Trotzdem ärgerlich!

Zu guter Letzt: Der Helm ist vollständig fertig, gepolstert, verkabelt und bereit, getragen zu werden. Davon hier mal ein paar Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven Smile

s15.directupload.net/images/181119/x3gdhbdt.jpg
s15.directupload.net/images/181119/84ipmfik.jpg
s15.directupload.net/images/181119/eejcm48u.jpg
s15.directupload.net/images/181119/ni7gscum.jpg
s15.directupload.net/images/181119/mu8apkja.jpg
Mit eingeschaltetem "Bremslicht":
s15.directupload.net/images/181119/hak68amd.jpg
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.13 Sekunden
37,915,600 eindeutige Besuche