Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Sith Lords
 Thema drucken
WIP: Darth Vader ESB
Sgt Carter
Guten Morgen,

Zur Wiederaufnahme meines DV Projekts habe ich nach nunmehr acht Jahren mit einer neuen Liste begonnen:

Chestarmour und Helm: Bookface Quasimodo ^noch nicht angegangen

Shingurads: SithPlanet ^noch nicht angegangen
Codpiece: AP ^Listenplatz
Gloves: Fenix customsize ^noch nicht angegangen
Robe und Cape: CP customsize ^noch nicht angegangen
Chestbox: Dark Side ^Listenplatz angefragt

Boots: Russian Rider Boots erhalten (ggf. zu eng)
Saber: Master Replicas FX erhalten

Nächster Schritt:
Für Schulterpanzer und Helm sparen und die Stiefelfrage klären.
 
Sgt Carter
Hier mal der aktuelle Stand zur Liste:

Codpiece: AP erhalten
Belt: AP erhalten
Gloves: Noistrigger erhalten
Beltbuckle: DarkSide erhalten
Boots: Russian Rider Boots erhalten
Master Replicas FX Saber: BrotherVader erhalten
Shinguards: SithPlanet erhalten
Robe und Cape: CP/ Darth Burkhard Smile erhalen
Beltboxes: Obiwendt erhalten
Sound: Aker mit Transducerboxen vorhanden
https://www.youtu...-Xi99Bk-8w
Chestbox: DarkSide erhalten
Saberhook: WannaWanga erhalten

Chestarmour und Helm: Shadow FX Studios in Produktion
Leathersuit: CP bestellt

________________________________________________________________________
Bearbeitet von Sgt Carter am 17.10.2019 um 12:34
 
Sgt Carter
Schon irre, gefühlt bin ich arm aber habe noch nichts um (brauchbare) Bilder davon zu machen...
Vlt. krieg ich heute Abend/ morgen Mittag die Beltboxen vom alten an den neuen, dann wirds wenigstens etwas besser Grin
Vader ist einfach der schönste Kleinwagen den man anziehen kann...
 
Sgt Carter
Heute habe ich die Gürtelboxen auf dem neuen Gürtel montiert.
Dazu habe ich bereits gestern Abend die Popnieten aufgebohrt... und danach nicht aufgeräumt:
i.imgur.com/QCBBA6u.jpg

Ordnung muss aber sein, sonst wird scheiße. 10 Minuten später:
i.imgur.com/pmSySRk.jpg

Die Gürtelschnalle wird mittels 3M Industireklett befestigt:
i.imgur.com/cL2KkGM.jpg

Das Loch der Beltboxen hab ich zwar mittels Schieblehre auf 3mm ermittelt, anhalten ist aber trotzdem sicherer:
i.imgur.com/QWZxXmZ.jpg

Die Boxen sollen 1,5"-2" von der Gürtelschnalle entfernt sein. Die Gürtelschnalle ist 4" und zwei Striche (4,125"?) breit, die Box jeweils ca. 4". Da ich lieber das engere Maß nehmen möchte ergibt sich folgende Rechnung:
1,5"+4,125"/2+4"/2=5,5625"
Also 5,5625" von der Mittelmarkierung entfernt eine Markierung setzen.
Anschließend vertikal die Mitte bestimmen (der Einfachheit halber mit cm-Maß:
i.imgur.com/iFlFPjj.jpg

Nachdem beide Löcher gestanzt sind nochmal alles drauf legen und nachmessen:
i.imgur.com/iYZd0ne.jpg

Passt!

Nach dem Auflegen kommt das Aufziehen oder eher das "durch den ersten Schlitz szuppeln und dann ist Schluss".
Die Schlitze der Boxen sind 3mm breit. Der Gürtel mit Klettband 6mm.
Da gibts zwei Möglichkeiten: Boxen aufschleifen oder Klettband runter.
Ich habe mich für Option 2 entschieden und das Klettband mittels Cutter abgetrennt.
Annähen sollte dank der vorhandenen Löcher in Klettband und Gürtel weniger das Problem sein...
Das Festnieten war ebenfalls etwas tricky, da die Poppnieten gerade so lang waren, dass der Kopf beim einstecken kanpp rausschaute. Mit Unterlegscheibe war da aber nix, -ich hoffe, dass es trotzdem hält. Sonst bohr ich wieder auf und muss halt längere Nieten kaufen.

Solange die Front grad mal ab ist schnell prüfen, das die Elektro noch funzt:
i.imgur.com/VopGjOr.jpg
i.imgur.com/Tbq6UYH.jpg

Aber sowas von!
Mit dem -dank Boxen etwas unhandlichen- Gürtel ging es dann zum Nähen. Natürlich von Hand. Dazu wie gesagt immer die vorhandenen Löcher im Leder genutzt.
Evtl gehe ich hier nochmal mit einer Nähmaschine drüber oder geb den Gürtel kurz beim Schuster rein, grundsätzlich hält es aber:
i.imgur.com/ZpFSt0W.jpg

Auch mehrfaches Schließen und Öffnen haben meine Nähte überstanden.
Nach Anschrauben der Deckel sieht der Gürtel dann erstmal so aus:
i.imgur.com/66O7NNc.jpg

Um den Nupsi neben dem Buckle kümmer ich mich morgen, dann schau ich, ob ich den vorhandenen grade biege und im neuen Gürtel einsetze oder ob ich einen neuen brauche. Saberhook schau ich ebenfalls, ob ich den vorhandenen weiterverwende oder einen neuen kaufe. Falls neu, dann WannaWanga und in dem Zuge auch direkt die längeren 3mm Poppnieten.

Jetzt ist erstmal Feierabend, morgen ist auch noch ein Tag!
 
Darth Burkhard
Gürtel von AP und Buckle von DS sehen wie gewohnt super aus!
Was meinst du mit Nupsi neben der Buckle?

Bei den Beltboxen muss ich dich leider enttäuschen. Diese sind in mehrerer Hinsicht inakkurat. Die ESB/ROTJ Boxen wurden und werden aus diesen Hammond Aluminiumboxen gefertigt.

https://de.dhgate...jumpbanner

Der Deckel ist hinten und mit 4 Schrauben gehalten. Wenn man den Deckel entfernt, werden die Schlitze für den Gürtel aus den Kanten der Box heraus gefräst. So lassen sich die Boxen problemlos am Gürtel fixieren.
Der überlappende vordere Deckel an deinen Boxen ist ANH Style.
Die beiden grünen Schalter sowie der Ring um das rote Lämpchen sind in ihrer Form ebenfalls nicht akkurat.

Als Alternative schlage ich dir DarkSide (mit ewig langer Wartezeit) oder Obiwendt (Dennis Wendt von der GG) vor. Seine Beltboxen (sowie Chestboxen) sind nicht nur sehr akkurat, sondern auch von bester handwerklicher Verarbeitung und Qualität. Der Schalter für das Licht der Beltboxen hat er jeweils in einer der 6 silbernen Knöpfe integriert, so dass die Box keinen weiteren, von aussen sichtbaren Schalter hat.


s17.directupload.net/images/190626/zvk9vkic.jpg
 
Sgt Carter
Hmmm, damn?

Nagut, war die Disziplin umsonst... Frown
Das kommt davon, wenn man sparen will und nicht genau aufpasst...
War mir sicher die Dinger häte ich damals als ESb gekauft und gar nicht weiter kontrolliert... meh!

Auf jeden Fall danke für den Hinweis.
DS steh ich im ersten Run'19 für Chestboxen, wenn ich schau wie lang das schon geht...
Gut, schau ich nochmal nach Alternativen.
 
Darth Burkhard
Sorry Bro! 😔

Die Knöpfe und Schalter auf deinen Boxen sind auch ESB/ROTJ Style, nur eben nicht akkurat. Die Form der Boxen selbst ist ganz klar ANH. Somit sind diese Boxen eine Synthese aus ANH und ESB Boxen.
Behalte sie ruhig - wenn mal irgendwann ein Teil rauskommt, der zwischen diesen Zeiten spielt, sehen dann die Beltboxen von Vader vielleicht genau SO aus! 😂😂😂

Im Ernst, mit den Boxen von Obiwendt wirst du glücklich! Sowohl was Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, als auch Wartezeit.
Gebe mir bescheid, wenn du Kontaktdaten brauchst....


s17.directupload.net/images/190626/zvk9vkic.jpg
 
Sgt Carter
Tja, Augen auf beim Vaderkauf.
Darth Burkhard schrieb:
Behalte sie ruhig - wenn mal irgendwann ein Teil rauskommt, der zwischen diesen Zeiten spielt, sehen dann die Beltboxen von Vader vielleicht genau SO aus! 😂😂😂


"Herr Disney, ich hab da ne Idee für'n neuen Star Wars Teil, hab sogar schonmal Requisiten angefertigt!"
Wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung GrinGrinGrin
 
Sgt Carter
Moin,

effektiv fehlt mir aktuell noch der Lederanzug.
Da ich den eine ganze Weile tragen werde möchte ich hier ungern vorschnell kaufen:
Denn wer vorschnell kauft kauft zwei mal!

Ich hatte mir von vornherein den maßgeschneiderten Dreiteiler von FP ins Auge gefasst. Da es nun aber langsam Richtung ordern geht wüsste ich gern, welche Erfahrungen mit FP und welche mit CP vorliegen.

Gerade Tragekomfort, Haltbarkeit, Verarbeitung und Detailgrad interessieren mich.

Für geteilte erfahrungen wäre ich höchst verbunden.

Glück Auf,
Hendrik
 
Darth Burkhard
Ich glaube, die Unterschiede zwischen FP und CP sind, wenn überhaupt, nur maginal.
Von FP weiß ich, dass er mal am Bein der Hose seitlich einen Längsstreifen Stoff eingenäht hat. Es gibt tatsächlich Referenzfotos, wo man das auch erkennen kann. Ich glaube jedoch, dass es sich hierbei eher um ein Stunt-Kostüm gehandelt hat. Es sieht nicht wirklich schön aus und ist aus meiner Sicht zu vermeiden.

Mit meinem maßgeschneiderten CP Zweiteiler bin ich jedenfalls hoch zufrieden. Oberteil sitzt perfekt. In die Oberschenkel der Hose habe ich nachträglich hinten Abnäher gemacht, damit die Hose am Oberschenkel noch etwas körperbetonter sitzt. Aber lieber so als wenn es von vornherein zu eng wäre......


s17.directupload.net/images/190626/zvk9vkic.jpg
 
Sgt Carter
Also zur Frage, in wie weit Unterschiede bestehen habe ich nun im SLD, Unterbereich Händlerfeedback eine klare Antwort gefunden:
Es gibt keine.

Gemäß
http://forum.501s...ment-10513
ist CP ein Partner von FP und als Reseller tätig.
Damit hat sich die Frage nach den Unterschieden eben erledigt.
Und die Frage wo gekauft wird lässt sich auf den Preis einkochen, da die Produktionsdauer entsprechend auch keinen Unterschied macht...
Das erklärt dann auch, warum die Verkauftexte sich so verdämmt ähnlich lesen Grin...

Wohingegen die Produktbilder auf ebay zwei unterschiedliche Suits zeigen, CP mit Tshirt, FP mit Netz. Bei drei teilig und tailored werden beide mit Stoff unten am Bein ausgegeben.

Ich bin verwirrt.
Bearbeitet von Sgt Carter am 13.08.2019 um 19:10
 
Sgt Carter
Dementsprechend würde ich nun annehmen, dass CP sich im Laufe der Jahre von FP abgekoppelt hat und nun selbst produziert/ anderweitig produzieren lässt.
Wobei die Verkaufstexte sich immernoch teils arg ähneln...
Und nun muss ich doch wieder überlegen, welchen ich will, da sie eben doch nicht "aus einem Guss" sind...
 
Darth Burkhard
Also du magst durchaus recht haben, wenn du da gewisse Parallelen siehst. Ich glaube jedoch, dass es da schon gewisse Unterschiede gibt.
Zum Beispiel unterscheiden sich die jeweiligen Cod Pieces schon voneinander. Zumindest auf den Bildern.
Und wie gesagt, FP macht oder machte bei der Hose auch zusätzlich noch seitlich einen Längsstreifen Stoff ins Bein. CP hat dies meines Wissens nie gemacht.
Möglicherweise gibt oder gab es da eine Verbindung zwischen FP und CP aber dass sie zu 100% identisch sind, kann ich aus meinem Wissen heraus nicht bestätigen.
Als ich vor über einem Jahr meinen Lederanzug bestellt habe, herrschte im SLD die mehrheitliche Meinung, dass CP zu dieser Zeit in Qualität und Akkurarität etwas die Nase vorn hat. Kann sich natürlich auch mal wieder ändern. Inwieweit dies dir jetzt weiterhilft, weiß ich allerdings auch nicht...🤪
Bei FP würde ich aber auf jeden Fall sicherstellen, dass er diesen Längsstreifen in der Hose nicht macht. Es sei denn, du willst es explizit so haben...


s17.directupload.net/images/190626/zvk9vkic.jpg
 
Sgt Carter
Moin,

ich nehme inzwischen stark an, dass beide mittlerweile getrennt von einander produzieren, auch die Anzüge weisen gemäß Produktbilder Unterschiede auf.
Da beide qualitativ hochwertig arbeiten sollen fällt die Entscheidung also nach den Kriterien Zuverlässigkeit, Erfahrungsberichte und (wenn auch nicht maßgeblich) dem Preis aus.

Im Endeffekt habe ich mich nun für CP entschieden.
Zum einen, weil du mit deinem Anzug zufrieden bist, zum anderen, weil laut SLD die Kommunikation mit CP zuweilen besser/ zuverlässiger läuft.

Am Ende des Tages ist das Leben eh wie eine Schachtel Pralinen -man weiß nie was man bekommt!
-Dart Gump
 
Darth Burkhard
Ich denke, in diesem Fall kannst du dir sicher sein, dass du etwas sehr gutes aus der großen braunen Schachtel bekommst! 😉👍


s17.directupload.net/images/190626/zvk9vkic.jpg
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.21 Sekunden
37,967,212 eindeutige Besuche