Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

 Thema drucken
DLT 19X Scope
Havrix
Brauche mal Hilfe von Euch DLT19X-Besitzer bei den Maßen eines DLT19X-Scopes und der Montierung!

Ich würde gerne die Maße der seitlichen Begrenzung des Scopes wissen (siehe rote Umrandung!)

s3.amazonaws.com/gs-geo-images/9219bce6-5aea-411c-af6c-44523bc33112.jpg

Ziel ist es ein altes Zielfernrohr auf eine Picatinny-Schiene zu schrauben (siehe Bild),und anschließend die Begrenzungen an die Schiene zu schweissen.

images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/511wlnhz2-L._SL1001_.jpg

Das ganze Teil soll dann auf den Gehäusedeckel des MG34 geschweisst werden!

Kann mir einer helfen?
 
TK-493
Aus welchem Material besteht der Deckel des 34ers?

Deine angedachte MP5/G3 Montage besteht aus Aluminium. Falls der Deckel vom 34er nicht auch aus Alu besteht kannst Du "schweißen" prinzipiell vergessen. Grundsätzlich ist das auch nicht notwendig, denn eine Schraubverbindung wäre schneller und unkomplizierter umzusetzen und zudem fast unsichtbar.
Es gibt genug billige Picatinny- / MIL 1913 Schienen zur Direktmontage an ein Gehäuse.


abload.de/img/nsqtextswuka.png
 
Havrix
Das MG34 ist aus Stahl.

Den Verblendungskasten (Reckecktprofil mit Flachstahlenden) am Patroneneinzug hab ich auch schon drangeschweisst ... (ich mal FESTE Sachen Smile)!

s3.amazonaws.com/gs-geo-images/fddccbc7-e2b2-4bf0-a3ac-cd9357664f04.jpg
Oben: Originalprop / Unten: Mein DLT19

Der Plan:
1.) Schiene auf Verschlußdeckel schrauben
2.) Optik auf Schiene
3.) gelasterte Teile zur Verblendung links und rechts an den Verschlußdeckel schweissen
4.) fertig

BTW:
Weaverschienen gibt es auch in Stahl...

Bearbeitet von Havrix am 03.11.2017 um 13:31
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.25 Sekunden
38,282,421 eindeutige Besuche