Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Klontruppen
 Thema drucken
Commander Bow
Annika
Hallo! Smile
Mein Name ist Annika, ich bin 20 Jahre alt und studiere momentan in Bremen Bionik. Ich bin schon seit unglaublich vielen Jahren ein riesiger Clone Trooper Fan und wollte auch schon ziemlich lange meine eigene Rüstung bauen. Ich hatte mich hier vor ca. 3 drei Jahren schon einmal vorgestellt und schnell gemerkt, dass so eine Rüstung leider ziemlich teuer ist.
Damals habe ich das Projekt erstmal auf Eis gelegt, da ich noch keinerlei Erfahrungen mit dem Rüstungsbau hatte und ich mich nicht auf einen Klon festlegen konnte (es gibt einfach sooo viele tolle Klone!!).

Nunja in den letzten drei Jahren hat sich viel getan. Ich bin Mitglied bei der Beskarschmiede, habe eine vollständige Rüstung aus Alu gebaut, bin auf vielen Conventions gewesen, konnte mich endlich für einen Klon entscheiden und habe mich viel informiert bezüglich kosten, Richtlinien, Händler etc..
Den einen oder anderen von euch durfte ich auch schon kennen lernen Wink


Ich habe beschlossen, dass ich gerne Commander Bow bauen würde:

http://databank.5...mander_Bow

Ich habe über Instagram schon kontakt zu dem bisher approvedten Bow aufgenommen und ein paar Infos gesammelt. Da ich mir so eine Rüstung aber immer noch nicht leisten kann, werde ich sie komplett selber bauen und nur die wenigsten Teile (z.B. Schuhe) kaufen. Als Grundlage werde ich von Sergio Solo diese Vorlagen nehmen:

https://www.youtu...m5FDoArfmc

Ich habe schon angefangen die Teile auf meine Größe zu skalieren und einen Prototyp aus Kartonpapier anzufertigen. Der Torso wirkt oben noch etwas breit, da ich die Krümmung der Brustmuskelpartie mit dem Kartonpapier nicht nachformen konnte. Das wird für den richtigen bau natürlich angepasst. Auf der Fark durfte ich netterweise von einem Mitglied der Acklay Company Detailfotos der Rüstung machen. Diese zusammen mit Anforderungen aus der Datenbank nehme ich zur Hilfe, um die Vorlagen von Sergio Solo zu optimieren. Da Segio Solo Commander Bly bauen wollte, müssten meines Erachtens nach alles vorhanden sein (Pauldron, Beltboxes, die Boxen, welche über die Brust gehen und die, die am Arm sind, Blaster, Holster etc.). Nur die Buttplate fehlt leider. Dafür müsste ich dann selber Vorlagen anfertigen, aber das sollte kein Problem werden.
Tipps und Verbesserungsvorschläge bezüglich der Vorlagen sind definitiv immer willkommen!
Die Rüstung aus dem Video wurde aus 1 mm Polystyrol gemacht. Ich hatte angefangen Teile aus 1,5 mm Polystyrol zu bauen, jedoch lässt sich das nicht so gut biegen wie die dünnere Version aus dem Video. Da es sich um einen thermoplastischen Kunststoff handelt, hatte ich es ebenfalls (erfolglos) mit Hitzeformen versucht. Leider musste ich schnell feststellen, dass es äußerst schwer ist größere Teile gleichmäßig mit einem Heißluftfön zu erhitzen. Ich werde deswegen wieder auf das mir vertraute Alu umsteigen. Beim Bau wird mir mein Freund bei den komplizierteren Teilen helfen, da er jahrelange Schmiedeerfahrungen hat. Einen Klonhelm besitze ich bereits (nicht 501st geeignet, dient aber auch nur zu Dekozwecken sobald er fertig ist). Der Helm ist mir leider viel zu groß wie die Helme von 501st Mitgliedern, die ich getroffen hatte, auch. Da ich momentan eh das ModulCAD/Konstruktion habe, werde ich versuchen eine 501st approvable Version eines Helms selber zu erstellen. Dies wird mit Inventor oder Rhinoceros geschehen. Ich habe mich diesbezüglich auch schon mit meiner Professorin ausgetauscht und sie meinte, dass das nicht allzu schwer werden sollte. Notfalls kann ich mich immer an sie wenden. Den Helm würde ich dann in der Hochschule 3D drucken lassen.


Puh das war echt eine menge Text. Ich freue mich auf eure Anregungen/Kommentare/Kritikpunkte und hoffe eine 501st taugliche Rüstung zu bauen (:


Liebe Grüße
Annika


PS: Kann mir einer verraten, wie man Bilder einfügt? Ich konnte nur die Funktion "Bild eines URLs anzeigen" finden. Geht das auch anders? Ich benutze Seiten wie directload etc. nicht gerne. Eigentlich wollte ich schon Bilder des Prototypen etc. hochgeladen haben.
Danke im Voraus schon mal! Smile
 
HansMaulmann
Bild irgendwohovhladen. Den Link kopieren, hier im Editor auf das Bild klicken dann zwischen den 2 BBcode Kästchen einfügen. Dein link muss eine. Jpg oder. Png oder andere bildformatEndung haben...
 
K@nne
Herzlich Willkommen hier im Forum, da habt ihr euch ja was vorgenommen Smile
Wie Hans schon schrieb, suchst du dir einen kostenlosen Fotoupload (picload....) dort gibt es dann einen Link zum Bild den fügst wie folgt ein

[img] HIER BILDLINK [/img]

So und jetzt zum Kostüm Grin
Geiles Kostüm, der BOW ist echt top. Ich will dir die Show echt nie vermiesen und mein allergrößten Respekt wenn du alles selbst machst, das ist ein haufen Arbeit und ich freue mich das Ergebnis später zu sehen.

Aber ich muss sagen das mir die Rüstung aus dem Video persönlich nicht gefällt, die Kanten sind extrem hart und das sieht nicht so toll aus. Die animierten Clone sind da doch eher etwas weicher gezeichnet. Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Bin mir jetzt nicht sicher ob das zu einem Problem bei der Abnahmen werden könnte.

Ein größeres Problem sehe ich im Zusammenbau der Rüstung, hab mal paar Videos angeschaut da ist mir aufgefallen das man relativ viele "Schlitze" und Stosskanten sieht. Bei einem Clone solltest du soweit es geht seamless arbeite, also so das du nur minimale Stosskanten hast.
Ganz vermeiden kannst du es nicht, du musst es ja irgendwie anziehen können aber die Rüstung im Video hat überall Stosskanten. Du hast ja geschrieben das du sie modifizieren willst, vielleicht hast du das ja damit gemeint.

Das wären jetzt die beiden größeren Dinge die mir hier am Projekt aufgefallen sind und unter Umständen später bei der Abnahme problematisch sein könnten, sofern du es überhaupt abnehmen lassen möchtest.

Hast du mal geschaut was dich das ganze Material für die Rüstung + Helm kosten würde im Vergleich zum Kit + Helme? Wäre mal interessant zu wissen ob man da echt so viel sparen kann.

Wie gesagt, bitte meine Bedenken nicht falsch verstehen, ich bin echt gespannt wie das ganze wird wenn es fertig ist, hab schon so einiges gesehen und bin immer wieder vom Können Einzelner beeindruckt.

Bei Fragen immer her damit, wir versuchen zu helfen soweit es geht, baue gerade auch mit meinem Bruder an Clone 2 bis 5 Smile

Cheers
Kanne


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
HansMaulmann
Aber ohne Leerzeichen einfügen Wink!
 
Annika
Danke schonmal für die Info bezüglich der Bilder Smile

@K@nne
Ich habe auf jeden Fall vor die Rüstung so gut wie möglich zu bauen und im Idealfall auch abnehmen zu lassen. Günstiger ist es definitiv. 1m^2 Alu kostet knapp 15€. Für meinen Mando habe ich nur ein Blech gebraucht, für den Klon plane ich mal 3-4 ein also 45-60€. Beim drucken des Helms muss ich nur für das Material aufkommen, falls ich es in der Hochschule drucken lassen kann. Falls nicht müsste ich einen Kommiliton fragen da würde ich dann noch was drauflegen für Strom. Da das Material aber nicht so viel kostet werde ich da unter 100€ bleiben. Es ist also definitiv wesentlich günstiger als ein Kit. (Da ich alles an Werkzeug habe fallen dafür auch keine Kosten an)

Ich dachte Bow hätte eine movie style Rüstung oder irre ich mich da? Er hat ja immerhin alle Belt boxes und separate Knie und Schienbeinplatten.

Das Problem mit den Schlitzen und Stoßkanten wird wahrscheinlich nicht auftauchen wie die harten Kanten auch, da ich die eh alle abschleifen und mit Spachtelmasse ebnen muss. So ist nach dem späteren lackieren von Übergängen, Nieten und Schlitzen nicht viel zu sehen (:
 
K@nne
Macht doch etwas aus, bin echt gespannt wie es wird. Aber ohne Fotodienstprogramm kannst hier leider keine Bilder hochladen, das wurde damals extra so gemacht um den Server hier nicht zu überlasten.

Mit der Rüstung hast schon recht, es ist eine Moviestyle Rüstung, meines Wissens BOW aber nie im Movie aufgetreten ist sondern nur im Comic, animiert war etwas falsch ausgedrückt von mir.


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
Clone Pilot Recruit
Willkommen bei den Klonen Smile

Bow hat ja auch Binoculars. Schau mal hier auf Facebook
https://m.faceboo...highlights

Da hat sich jemand schon die Mühe gemacht und sie gebaut. Vielleicht kannst Du dein Helmmaße entsprechend machen, um die gleich zu nutzen.

Aber sag mal, ohne Dich abschrecken zu wollen, wird ne Alu-Vollrüstung nich sau-schwer? Ist ja doch ein Unterschied zu "nur" Alu-Platten wie bei der Mando-Rüstung...?


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Emperor
Willkommen bei uns Clonen,
wenn du irgendwelche Fragen hast meld dich gerne!
Wir stehen dann mit Rat und Tat zur Seite.


[img]https://drive.google.com/uc?export=download&id=1QCRX9iExmriwclb8FzE1tWstZFJkSEM8[/img]
 
Annika
Danke für die netten Begrüßungen (:

@ K@nne
Im Film kommt Bow nie vor, nur in den Comics als Nachfolger von Appo.


@Clone pilot
Alu wiegt fast nichts, Stahl ist total schwer das könnte ich auch gar nicht tragen. Bei meinem Mando wiegen die Platten gerade mal 1kg. Da sind die Unterklamotten und Schuhe an sich schon schwerer ^^
Der Facebook link funktioniert irgendwie nicht, da heißt es, dass das Thema nicht gefunden werden kann :/ bei den Vorlagen waren aber auch templates für ein Binocular dabei, da hab ich schon eine relativ gute Grundlage (:

Ich werde versuchen am Wochenende die ersten Bilder vom Prototypen etc hochzuladen.
 
Annika
So hier sind die ersten Bilder. Es wäre gut, wenn ich so schnell wie möglich zum Torso schon mal Feedback bekommen könnte. Da ich dieses Wochenende lange frei habe, würde ich direkt mit meinem Freund zu seinen Großeltern fahren und dort mit dem Bau des Torsos und ggf. der Oberschenkel beginnen.

Ich hatte die Vorlagen auf 95% der ursprünglichen Größe skaliert, der Macher der Vorlagen etwas größer war als ich. Den Oberschenkel musste ich sogar auf 85% skalieren, da der einfach viel zu groß war.

Beim Torso des Prototypen fehlen noch die Krümmungen (besonders der Brustmuskelpartie). Bei dem finalen Torso aus Alu werden diese
natürlich eingearbeitet, damit sich alles besser dem Körper anpasst.
Außerdem habe ich bei dem Prototypen die untere Kante, welche den Übergang zum Bauch bildet, weggelassen. Die wird bei der Aluversion natürlich dann vorhanden sein.
Den Bauch habe ich für den Prototypen erstmal ganz simple gelassen, ohne Details.

Wie ist das eigentlich bei euch bei der Bauchpartie? Geht die bei euch einmal ganz um den Bauch rum? Die aus der Vorlage ist zu kurz, da wäre hinten eine breite Lücke in die er einfach eine großes Stück Polystyrol gesetzt hat, um Bauch, Rücken und Gürtel miteinander zu verbinden.

Den Tiefschutz muss ich noch einmal machen, da der zu klein ausgefallen ist.
Der Oberschenkel ist mir leider auf dem Bild etwas runter gerutscht, weshalb es so aussieht, als ob er Vorne sehr weit vom Schenkel abstehen würde.
Beim Aluoberschenkel werde ich eine stärkere Krümmung rein machen, sodass sich die Platte besser der Oberschenkelform anpasst und weniger vorne absteht.

Auf dem letzten Bilder könnt ihr einmal den Helm sehen (nicht wundern das er schwarz ist. Ich wollte testen, wie gut Farbe auf dem Material hält und hatte nur schwarz da).
Ich habe das Gefühl, dass er viel zu groß wirkt. Was meint ihr?

Ich hab nochmal Bilder nur vom Ober- und Unterschenkel gemacht. Durchs lagern sind leider viele Knicke rein gekommen und die Teile haben angefangen sich zu verziehen bzw. platt zu werden. Stimmen die so von der groben Form her und vor allem die Formen der äußeren (oberen/unteren) Kanten?
Vorne die Kanten wirken durchs platt drücken sehr scharf. Die sollen später etwas weicher sein. Die Einstülpungen des Oberschenkels wurden beim Prototypen weggelassen.

[img]http://www.directupload.net/file/d/4884/kmhkn7zo_jpg.htm[/img]
[img]http://www.directupload.net/file/d/4884/dt8l8fex_jpg.htm[/img]
[img]http://www.directupload.net/file/d/4884/ya24askd_jpg.htm[/img]
[img]http://www.directupload.net/file/d/4884/lpv47nju_jpg.htm[/img]
[img]http://www.directupload.net/file/d/4884/tfx93l9m_jpg.htm[/img]
[img]http://www.directupload.net/file/d/4884/rbliozff_jpg.htm[/img]
[img]http://www.directupload.net/index.php?mode=upload[/img]
[img]http://www.directupload.net/file/d/4884/mlp8rqnv_jpg.htm[/img]
[img]http://www.directupload.net/file/d/4884/rs8mni2r_jpg.htm[/img]
 
K@nne
Ich kann die Bilder leicher nicht öffnen, auch wenn ich den Link kopiere und in den Browser eingebe. Daher kann ich dir momentan nicht wirklich anworten.

Sobald ich die Bilder sehen kann, kann ich dir paar Anmerkungen machen und auf deine Fragen eingehen.


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
Annika
Aus irgendeinem Grund werden die Bilder nie angezeigt, aber wenn man den Link kopiert geht es jetzt.

Ich habe heute von einem Prof auch erfahren, dass es bereits Phase II Helme als kostenlose 3D-Datei gibt. Ich hab mal die Seite durchforstet und würde den drucken lassen:
https://www.thing...

Vorteil da ist, dass der Helm bereits in einzelne Segmente zum drucken unterteilt ist und das man, je nach dem welchen Helm man möchte, die Details auswählen, drucken und ankleben kann.

Hier sind zwei Helme die mit dieser Datei erstellt wurden:
https://www.thing...
https://www.thing...


EDIT: Klappt es jetzt? Bei mir geht es auf jeden Fall. Und danke für den Tipp Sg166!

https://www.pic-u...e.jpg.html
https://www.pic-u...5.jpg.html
https://www.pic-u...2.jpg.html
https://www.pic-u...0.jpg.html
https://www.pic-u...6.jpg.html
https://www.pic-u...7.jpg.html
https://www.pic-u...0.jpg.html
https://www.pic-u...4.jpg.html
https://www.pic-u...0.jpg.html
Bearbeitet von Annika am 23.10.2017 um 21:28
 
Sg116
Tut mir leid das sagen zu müssen aber deine links funktionieren noch nicht. Ich benutze wenn ich etwas einfüge das Symbol mit dem globus zumindest die links gingen bei mir dann immer.
 
HansMaulmann
Image links erfordern Bilder und keine Webseitenendung. Du brauchst den Direktlink zum Bild der mit. Jpg oder. Png ect endet

[img]???http://fs5.directupload.net/images/171023/tfx93l9m.jpg???[/img]
Ohne??? Funktionierts
 
K@nne
So.....
hab mir die Bilder mal angeschaut, das soll jetzt nicht blöd oder blöd klingen, aber viel helfen kann man da jetzt nicht. Es ist ja aktuell nur ne Papierversion, die ist halt krumm und schepp. ABER man kann erkennen was es werden soll, klar es fehlen Details, hast ja aber geschrieben das die noch kommen.

Wie gesagt viel kann man da nicht helfen, am besten du vergleichst das immer schön mit den MovieClonen aus dem Film und versucht alle so zu machen das es mit den Filmvorlagen übereinstimmt. Mit Halbfertigen, Prototypen dan denen der Einfachheit halber die Details fehlen ist es halt sehr schwer konstruktive Kritik abzugeben, da wir ja nur über eine Provisorium sprechen.

Bist aber auf einem guten Weg soweit.


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
RauPe
Hallo Annika,
einen konstruktiven Beitrag kann ich leider nicht leisten.

Ich finde es klasse, wenn man so handwerklich geschickt ist.
Bin auf das Ergebnis gespannt.
Weiter so...


-----------------------------------------

- ALL TOO EASY -
 
Annika
Ich vergleich die Vorlagen immer mit denen von der Anforderungsliste von dem zugelassenen Commander Bow. Bei dem Prototypen geht es mir nur um die Überprüfung der allgemeinen Formen. Beim Unterschenkel zum Beispiel waren die oberen Kanten einfach nur "glatt" und gingen vorne zum Knie hin etwas hoch. Bei den Anforderungen von Commander Bow haben die an der Seite jedoch noch einen "Hügel" an der oberen Kante und sind nicht durchgehend eben.
 
Emperor
Ich weiß nicht, ob du dir mit Pepakura einen Gefallen tust.
Ja man kann daraus einen Prototypen bauen. Das kostet jedoch nicht gerade wenig, da du gescheites dickes Papier nehmen musst, dann muss das ganze in der Regel noch mit Glasfaser überzogen werden damit es irgendwie stabil wird. Dabei scheitern dann viele weil das Papier zu sehr aufweicht und sich verzieht womit wir wieder bei dem oben angesprochenen Thema schief und krum wären.
Solltest du dich da durchquälen hast du am Ende etwas von dem du ein Negativ ziehen könntest um selber eine Rüstung tief zu ziehen, jedoch kein tragbares Kostüm.
Alles in allem und aus meiner Erfahrung heraus kostet das nur Zeit, Nerven und Geld und frustiert am Ende.

Den Weg den Sergio gegangen ist kann man auch gehen und versuchen aus Plastikplatten selber eine Rüstung zu bauen, das kostet aber auch einen Haufen Geld und zieht vermutlich viele Fehlversuche mit sich. Und Details wie bei einer tiefgezogenen Rüstung kriegst du schwer nachgebildet.

Mein Rat, spar lieber ein paar Monate und kauf dir aus den Staaten ein Rüstungskit .. da hast du bedeutend länger mehr Spaß dran. Genug zutun ist daran auch also das ist auch nicht ready to wear.


[img]https://drive.google.com/uc?export=download&id=1QCRX9iExmriwclb8FzE1tWstZFJkSEM8[/img]
 
Annika
Ich mach es nicht aus Pepakura, sondern aus Alu. Ich habe meinen Mandohelm aus Pepakura gemacht und das hat mir gereicht.
Und der Weg von Sergio ist nicht teuer. Er hat Polystyrol genommen, das habe ich auch da. Da bezahlt man für 2m^2 33€.

Ich will es einfach mal ausprobieren das aus Alu zu machen. Wenn es nicht klappt ist es nicht schlimm, da ich auch so noch Verwendung für das Alu hätte und dann würde ich halt warten bis ich mit dem Studium fertig bin und Geld verdiene, um mir ein Kit zu holen.
 
Annika
Vier arbeitsreiche Tage sind vergangen und ich habe nun einen nahezu fertigen Torso.

Der Metallhändler hatte irgendwie die vorbestellten Bleche verloren, weshalb ich erst befürchtet hatte, dass ich dieses Wochenende gar nichts machen kann. Wir waren dann bei einen Laden der alles mögliche von Bestandsauflösungen verkauft. Dort haben wir 7 (insgesamt 3,5 m^2) Backbleche bekommen. das war echt super, da ich dafür nur 30 Euro bezahlt habe (beim Metallhändler hätten 4 m^2 60 Euro gekostet). Außerdem ist das Metall 1,5 - 2 mm dick, also dicker als das ursprünglich bestellte Blech.

Dank der Stichsäge konnte ich die Platten auch gut ausschneiden. Mit der Blechschere hatte ich keine Chance.

An der Rückenplatte fehlen noch die Details und die shoulder straps fehlen auch noch aber ansonsten bin ich fertig.

Natürlich wird das ganze Metall noch abgeschliffen und entfettet bevor es lackiert wird. Außerdem werden alle Nieten, Kanten und Plattenübergänge mit Spachtelmasse gefüllt und geschliffen, sodass es am Ende wie eine homogene Platte aussieht und keine Unebenheiten mehr zu erkennen sind.


Ich freue mich auf eure Kritik! Smile

PS: Auf den Bildern sieht es so aus, als würde der Torso nach unten hin sehr schmal werden. Er passt aber super, ich habe noch jede Menge Platz und auch eine Bauchplatte wird ohne Probleme dazwischen passen.

www2.pic-upload.de/img/34204114/IMG_20171030_172245.jpg
www2.pic-upload.de/img/34204142/IMG_20171030_172250_01.jpg
www2.pic-upload.de/img/34204154/IMG_20171030_172304.jpg
www2.pic-upload.de/img/34204159/IMG_20171030_172433_01.jpg
www2.pic-upload.de/img/34204179/IMG_20171030_172439.jpg
www2.pic-upload.de/img/34204200/IMG_20171031_122725.jpg
www2.pic-upload.de/img/34204202/IMG_20171031_122702.jpg
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.22 Sekunden
37,885,976 eindeutige Besuche