Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Biker Scout
 Thema drucken
Dauitsch - Biker Scout - WiP
Dauitsch
Grüß euch!

Nachdem seit meinem Vorstellungsbeitrag hier im Januar, nun doch schon eine Weile vergangen ist und ich seither mehr oder weniger nur im Detachmentforum unterwegs war, dachte ich es sei an der Zeit das ich mal ein kleines Statusupdate zum besten gebe. Zumal meine App bereits letzten Donnerstag raus zum GMO ging...

Man könnte das folgende als eine Mischung aus "WIP" und "show-off" oder einfach als Erfahrungsbericht bezeichnen und ich hoffe es gefällt bzw. ist dem Ein oder Anderen eventuell sogar ein wenig behilflich bei seinem build Smile.

1. Materialrecherche, erste Kontakte und "mein Kit"
Wie bereits erwähnt habe ich mich parallel zu hier, ebenfalls im Scoutnet angemeldet und wurde im Zuge meiner ersten Gehversuche auch direkt dort wieder eingesammelt und ins A.R.T. eingeladen. Dort ging es dann mehr oder minder los und ich habe (was vermutlich zu erwarten war) meine ersten "Einkaufspläne" verworfen, ganz einfach weil mit jeder Minute der Recherche und mit jeden Gespräch das Wissen und der eigene Anspruch stieg...

Den Plan alles was man selbst machen kann, selbst zu machen und nur das nötigste, bzw. die einzelnen Bauteile zu kaufen habe ich natürlich beibehalten und so gings dann los mit folgender Einkaufsliste:

Helm zum selberbauen: Lonewolf kit (still WIP)
Helm fertig gebaut: KS
Armor: Strider´s Wolfpack Armor (als Kit)
Flight suit: Kermen work overall (Lancer mods DIY)
Flak vest: DIY (heavy cotton)
Cummerbund: DIY (polished medium weight cotton)
Cod Piece: DIY (polished medium weight cotton)
Pouches: DIY (heavy cotton canvas in off-white)
Boots: DIY based on standard worker boots
Balaclava: Simple standard model from motorcycle shop
Gloves: MFX
Blaster: PolymeerArmory


nachdem ich all das, neben den Lancer CRL konformen Elastics, Baunwollwebbings, Klettvarianten und natürlich einer große Kiste entsprechnder Lacke zusammen hatte gings los.

picload.org/image/rlwcgwpl/1_kitcol_01.jpg
mein Wolfpack Armor-kit noch nicht fertig getrimmt, geschliffen oder lackiert...

picload.org/image/rlwcrgpr/1_kitcol_02.jpg
nachdem ich die Teile alle getrimmt, geschmirgelt und in Form gebracht hatte, wurde jedes Teil grundiert, zweimal lackiert und am Ende mit 2K Klarlack versiegelt

2. Flight suit
Habe die Taschen und Logos alle abgemacht, ein paar Druckknöpfe entfernt, den Halsverschluss modifiziert, bzw. einen Stehkragen angebracht und sowohl Riding patches als auch Mudflap (schwarzes Veloursleder) und natürlich die 50mm Elastics an den Beinen angebracht.

picload.org/image/rlwlcgll/1_suitcol_01.jpg
picload.org/image/rlwlcgli/1_suitcol_02.jpg
picload.org/image/rlwlcglw/1_suitcol_03.jpg

3. Pouches
Als nächstes habe ich mich den Pouches gewidmet und mir ein Schnittmuster dafür erstellt, da ich von Anfang an ein setup in "off-white" angestrebt hatte, hab ich mir mittelschweren Baumwollcanvas besorgt welcher in Stärke und Farbe nahezu perfekt ist.

picload.org/image/rlwlcoli/1_pouchcol_01.jpg
picload.org/image/rlwlcolw/1_pouchcol_02.jpg

4. Flak-vest, Cummerbund & Cod-piece
Für die Flak-vest habe ich leichten, schwarzen Baumwolköper genommen welche ich mit H630 vlies kaschiert habe um ihm entsprechnden Halt zu geben und natürlich um die "Pipes an den Armen entsprechend absteppen zu können. Für den Cummerbund und das Cod-piece hab ich den gleichen Stoff in weiß, allerdings mit leichtem Glanz genommen. Das Vlies im Cummerbund ist H640 (also etwas dicker als bei der vest) und im Cod-piece befinden sich H640er Vlies und 3mm Moosgummi. Für alle drei Teile habe ich mir die Schnittmuster anhand von dem was man so im Internet findet in Kombination mit den verfügbaren Referenzbildern erstellt.

Zur Tragweise:
Das Cod-piece wird vorne an die vest geklettet und liegt somit im Bauchbereich unter dem Cummerbund, am Rücken wird das 50mm Elastic vom Cod-piece ebenfalls an die vest geklettet. Der Cummerbund an dem auch die Pouches per klett (von innen) befestigt sind wird dann darum gelegt. Um dem ganzen dauerhaften halt und eine Referenzakurate Optik mit einem sauberen Übergang zu erhalten wird der Cummerbund punktuell ebenfalls an die vest geklettet.

picload.org/image/rlwlpaai/1_refsp_02.jpg
picload.org/image/rlwlpaaw/1_refsp_03.jpg
picload.org/image/rlwlpaor/1_refsp_04.jpg
picload.org/image/rlwlpaoa/1_refsp_05.jpg

5. Boots
Bei den Stiefeln habe ich mich für ein Standard "Worker Boots" model mit einigermaßen passendem Basisprofil entschieden. Das Profil hab ich dann dem Hi-Tec Sierra IV entsprechend beschnitzt und dann gings ans konstruieren. Hier habe ich auf Vinyl oder PCV verzichtet und habe (wie in RotJ), echtes leder genutzt. Als Vorlage zum fertigen dienten hier die verfügbaren Tutorials ausm Scoutnet.

Durch intensives einfetten und polieren am Ende habe ich eine schön glatte und leicht glänzende Optik erhalten wie sie "on-screen" sichtbar ist...

picload.org/image/rlwlpigi/2_bootcol_06.jpg
picload.org/image/rlwlpigw/2_bootcol_07.jpg
picload.org/image/rlwlpirr/2_bootcol_08.jpg

6. Blaster
Nach langer und ausgiebiger Recherche bezüglich meines Blasters hab ich mich für den "Hero-Kit" von Polymer Armory aus den Staaten entschieden und hab ihn mir bestellt. Ich Fands vor allem toll das dass Scope von dem selben Scope Model (Single Point) gecastet wurde wie das auch in Jedi genutzte. Hab ihn dann noch ein klein wenig mit Schmirgel bearbeitet um die geringen Gußgrate zu entfernen und dann grundiert, lackiert und mit 2K Klarlack versiegelt

picload.org/image/rlwlpwii/1_blacol_01.jpg
picload.org/image/rlwlpwiw/1_blacol_02.jpg

7. TD
Weil ich ziemlich stolz auf meinen TD bin, dachte ich er ist es Wert ein eigenes Kapitel zu bekommen... Zusammen mit Strider von dem ich sowohl das Gehäuse als auch die Caps bekam, habe ich mich lange und oft unterhalten was die optimale Variante in Sachen Größe, Umfang, Material und finale Optik sein könnte und die Ergebnisse dann versucht umzusetzen.

Der Tube basiert auf einem normalen, grauen Abwasserrohr aus dem Baumarkt mit 40mm, das Kabel mit dem ich das Rohr umwickelt habe basiert auf einem ebenfalls normalen hiesigen telefonkabel mit ursprünglich 6mm Durchmesser. Das maximale Durchmesser des Kabels darf allerdings 3mm sein, bzw. 2mm oder irgendwas dazwischen, so habe ich das Kabel komplett entkernt, mit der Heatgun erwärmt, gezogen und erneut gerollt. Das Ergebnis war ein Kabel von 2,9 - 3 mm Durchmesser.

Die Metallclips (Vorgabe für Lancer) habe ich mir aus einem alten PC Gehäuse (tolles, festes aber trotzdem dünnes Stahlblech) ausgeschnitten und zurecht gedremelt bis hin zum finalen Lackieren. Am Ende hab ich dann alles wie im Folgenden zusammengesetzt. Die mittlere Sicherungshalterung für am Gürtel besteht aus 2 fixierten 3M Plastikvelcro Dots

picload.org/image/rlwlwaww/3_tdcol_01.jpg
picload.org/image/rlwlwogr/3_tdcol_02.jpg
picload.org/image/rlwlwogl/3_tdcol_04.jpg
picload.org/image/rlwlwogi/3_tdcol_05.jpg
picload.org/image/rlwlwoga/3_tdcol_03.jpg

8. Schulterbereich
Auch hier war ich, wie ich glaube recht kreativ da ich unbedingt die Variante mit den Kabelbindern anwenden wollte, zusammen mit dem 12mm elastic um den Oberarm sitzen die Schultern bombenfest an der Stelle an der sie sitzen sollen. Aber seht selbst...

picload.org/image/rlwcgoow/1_shoucol_02.jpg
picload.org/image/rlwcgolr/1_shoucol_03.jpg
picload.org/image/rlwcgola/1_shoucol_04.jpg

9. Bi-Ceps & T-Bits

Ein sehr spannendes und kontroverses Thema ist das was mich dazu geführt hat auch hier einmal genauer hinzusehen und da hab ich etwas für mich entdeckt...
Auf einem Referenzbild ist klar zu sehen das die kleinere Rundung am T-Bit gar nicht rund sondern achteckig ist. Dies wollte ich unbedingt so haben und da hab ich mir einen Teil des Greeblies neu konstruiert und zwar mithilfe von Achsmuttern eines Fingerboards : D

picload.org/image/rlwcgpil/1_bicol_01.jpg
picload.org/image/rlwcgpii/1_bicol_02.jpg
picload.org/image/rlwcgpiw/1_bicol_03.jpg

10. Armor und Tank
Orientiert an Infos ausm Scoutnet und an verfügbaren Referenzbildern hab ich meinen Tank mit einer Kombination aus Klett und Elastics angebracht. Die Nieten haben keine Haltefunktion sondern erfüllen lediglich ihren optischen zweck und auch das screen-akkurate Elastic ist lediglich als UNterstützung und nicht als Haupthalterung funktionell...

Auf diese Weise sitzt der Tank bombenfest, ist trotzdem leicht abhnehmbar und erfüllt die optischen Vorgaben Smile

picload.org/image/rlwcddda/1_tankcol_01.jpg
picload.org/image/rlwcdddl/1_tankcol_02.jpg
picload.org/image/rlwcdddi/1_tankcol_03.jpg
picload.org/image/rlwcdddw/1_tankcol_04.jpg
picload.org/image/rlwcddar/1_tankcol_05.jpg

11. Gürtel, Holster und der Rest
Dazu gibt es eigentlich nicht wirklich viel Neues zu sagen, hab die Unterarme und Knie nach dem Lackieren mit den Elastics versorgt (Breiten jeweils nach Lancer CRL). Hab den Gürtel und die Drop Boxen dem CRL entsprechend zusammengesetzt (Hinterer Verschluss ist Klett und nicht Klickschnalle), das ganze passend zu den Pouches und den Armorstraps in "Off-White" gehalten.

Die beiden Holsterteile zu verbinden war deutlich einfacher als gedacht nachdem ich mir ein entsprechndes Verbindungsstück aus ABS geformt/gebogen hatte, hat alles auf Anhieb geklappt, hach wo wär ich nur ohne Zap-A-Gap^^ ...Als Abschluß dann noch das Holster an den Stiefel genietet und im inneren Stiefel eine Klettkonstruktion angebracht welche das Ganze oben and er Wade fixiert um nicht mit nem Blastersack rumzurennen

picload.org/image/rlwcrwdl/1_kitcol_03.jpg
picload.org/image/rlwcrwdi/1_kitcol_04.jpg
picload.org/image/rlwcrwdw/1_kitcol_05.jpg

12. Helm und Handschuhe
Wie gesagt, den Eimer habe ich fertig zusammengebaut gekauft und es ist ein KS,lediglich geweathert hab ich ihn und ein wenig geplostert von innen meinen Lonewolf Kit hab ich noch hier liegen und dessen Zusammenbau nehm ich dann die Tage als nächstes in Angriff. Die Handschuhe sind von MFX.

picload.org/image/rlwcddwl/1_kitcol_06.jpg

Zu guter Letzt hab ich dem ganzen Kram mit Hilfe von feinem Schmirgel, zeitungspapier und schwarzen Pulverpigment ein dezentes weathering verpasst. Dabei heraus gekommen ist mein erstes Star Wars Kostüm und ich hoffe das Ganze ist so aprovbar, falls jemand was zu bemängeln hat oder sonst in irgendeiner Form ein Wort des Feedbacks oder der Kritik übrig hat, würde ich mich sehr drüber freuen...

picload.org/image/rlwcdowl/forum_01.jpg
picload.org/image/rlwcdowi/forum_02.jpg
picload.org/image/rlwcdoww/forum_03.jpg

ready 4 trooping, wir sehn uns Wink
Bearbeitet von Daelma am 29.03.2017 um 23:14
 
DocBrock
sehr sehr nice.....liebe zum Detail.....hoffe ich kann irgendwann auch mal nen Scout mein eigen nennen
 
Strider
Ein WIP wie aus dem Lehrbuch Smile Toll gemacht mein Lieber!


dr-slotty.com/MEPD_Signature.jpg
 
hauih
Bin zwar kein Scout-Experte aber der Wip ist super und auf den ersten Blick sieht der Sout auch Top aus.


www.haui.eu/userfiles/images/armor/501/trooper_signatur2.jpg

www.norisforcecon.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/11/nfc5-logo-signatur.png
 
www.felstroll.de
Darth Chridan
Sehr schick gemacht....😀


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
TobiWanRen
Chapeau! Wirklich tolles WIP!


[img]fs5.directupload.net/images/170518/h6q5go7s.jpg[/img]
 
Darth Chridan
Ich wäre ja dafür, dass man den WIP pinnt....und vllt auch den Titel umbenennt z.B. in "Bauanleitung".
Dafür müsste man allerdings noch ein paar Zeilen/ Bilder hinzufügen, wie die einzelnen Schritte gefertigt wurden.
Natürlich nur sofern das der Autor möchte Wink
Denn die How-To Sektion hat noch a bissl Platz ^^


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
Daelma
Beitrag passend unbenannt und gepinnt

finde es auch n schönen Thread ... der kann ruhig oben bleiben damit er nicht in den Seiten verloren geht.

Aber wie Darth Chridan noch meinte paar ausführliche Details mehr und es hätte Potential gehabt für die Home Seite als Anfänger Guide


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
Darth Chridan
Da kann er sich ja nochmal dran setzen und etwaige Details anheften und den Text mit Bildern bearbeiten und an euch Admins weiterleiten bzw. an die Rubrik "HowTo's einsenden" abschicken.
Das ist noch ausbaufähig und ich denke der Dauitsch hat da sicherlich Bock drauf Smile


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
Dauitsch
Hat er in der Tat und läuft bereits Smile ...
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.22 Sekunden
37,897,444 eindeutige Besuche