Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Klontruppen
 Thema drucken
WIP Republic Commando Fi
crusher606
Sieht gut aus was Du bisher gebaut hast.
Bin gespannt wie es fertig aussieht.


... klar kannst Du das auch so ähnlich machen, aber dann ist es halt Kacke....
SL-66111 since 24.07.2017
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Noch ein Schnell-Update. Ich hab gestern die Handschuh-Panzerung lackiert

farm8.staticflickr.com/7800/46435088585_22f44d47f8_n.jpg

und, nach kurzem Schreiben mit FOO auf Facebook, hab ich schließlich die Elastikband-Methode zum Befestigen der hand guards an den Handschuhen verworfen und stattdessen Velcro-Streifen als Methode von FOO übernommen

farm8.staticflickr.com/7927/46435089075_b89a02a568_n.jpg Grin

Für ein Level 2 Approval müsste ich eine Vibroklinge in die linke hand guard einbauen, da ich aber momentan nicht darauf hin arbeite, bleibt die hand guard erst mal so.

Nächstes Teil: der Rucksack.
Hab da schon die von FOO in Video 17 erwähnte Öffnung ausgeschnitten und bin jetzt dabei, an den Rändern alles eben zu schleifen. Smile
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 11.03.2019 um 16:45


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Weiter geht's mit Volldampf! Grin

Wie im letzten Post schon erwähnt, ist die Zugangsöffnung zum Backpack, die an der Backplate anliegt, ausgeschnitten und mittlerweile auch zurechtgeschliffen

farm8.staticflickr.com/7824/46435088465_0e46a899eb_n.jpg

Ich bin dabei etwas von FOOs Video abgewichen Shock Wink und hab, statt zu messen, einfach die Breite von nem normalen Schul-Lineal aus Metall (waren ca. 3,5 cm) als Anhaltspunkt für den Abstand vom Backpack-Rand zum Cut-Out-Rand genommen. Oben, links und rechts 1x Lineal-Breite und unten ca. 1,5 Lineal-Breiten. Nix messen, nur anlegen am Rand und schon ist einfach einfach Wink

Schritt 2 war dann das Heraustrennen der Backpack-Number - Öffnung auf der hinteren Hälfte

farm8.staticflickr.com/7885/40384779913_5538f49c21_n.jpg

Nachdem beide Öffnungen Schick-geschliffen sind, habe ich dann noch je 1 Paar Rare Earth Magnets / Supermagnete in die Ecken eingedevconned.
Dies macht sich bei der PA Version schön einfach, weil die Backplate-Kanten und Backpack-Kanten genau übereinstimmen, wodurch es wunderbar einfach auszurichten ist - mit ohne Kleber eingesetzten Magneten natürlich, sonst hält sichs ja nich Sad Wink.
Danach am besten Positionen der Magnete markieren, Devcon druff und rin mit den Magneten. Grin
Vorsicht mit den Fingern, die Dinger klemmen ordentlich (halten ca. 7,5 kg), schwere Verletzungen sehr gut möglich Shock Sad

Hier meine Bilder dazu.

Backplate-Seite

farm8.staticflickr.com/7886/46435088915_4afcd202f8_n.jpg

und die Backpack-Fronthälfte

farm8.staticflickr.com/7858/46435088825_66c82b02d7_n.jpg

Noch ein Tip für Newbies im Rüstungsbau:

Markiert Euch Eure Magnete auf den zu Euch gewandten Seiten mit nem Edding o.ä. damit Ihr nicht mit der Polarität Schwierigkeiten bekommt, weil Ihr den Magneten aus Versehen falsch rum eingesetzt habt. Wink
Ich hab hier ein X bei den Backplate-Magneten und nen Punkt bei den Backpack-Magneten genommen, einfach und effektiv Grin

Nächste Schritte: Die Backpack-Fronthälfte wird geshimt (liegt gerader als die hintere Hälfte) und Anbringen der Griffe an der hinteren Hälfte.

Bis morgen Abend - vielleicht Cool
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 11.03.2019 um 18:11


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Nach einer Woche Untätigkeit weil ich mal wieder auf Dienstreise musste... Sad
kamen, während ich weg war, die hier an Grin :

farm8.staticflickr.com/7874/46435088795_5d4fa3048e_n.jpg

farm8.staticflickr.com/7841/46435088695_7db7918d4d_n.jpg

Fast 3 Monate Wartezeit für das Senden ist in unserem Hobby eigentlich nicht lange, aber wenn der Paketdienst für 10 Tage alles stehen und liegen lässt, weil irgendwelche Verträge für Luftfracht neu ausgehandelt werden, dann strapaziert das schon die Geduld Angry
Egal, jetzt sind sie ja da.

Die Backpack-Fronthälfte ist geshimt und momentan am Aushärten, Griffe und Buchschrauben/ Post screws müssen noch angebracht werden, dann gibt's das nächste Update. Smile
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 11.03.2019 um 18:47


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Wie zuvor schon geschrieben, ist die Fronthälfte des Backpacks geshimt, momentan erst mal nur die relativ langen Shims, bei den Ecken und Schrägen werd ich noch sehen, ob und wo ich weiter Mini-Shims einfüge

farm8.staticflickr.com/7883/46435088305_20c82136ed_n.jpg

Außerdem sind die Griffe mithilfe von 8 Schrauben aus den Elektronik-Sets der Charakter-Attachments festgeschraubt, Lücken aufgrund von Unebenheiten füll ich noch mit Devcon auf.

farm8.staticflickr.com/7885/46629185164_4e61c6251f_n.jpg

farm8.staticflickr.com/7826/33476339168_49e1b862c5_n.jpg

2 von den Schrauben sind aus dem Bein-Attachment Elektronik-Kit, wo ich mal hoffe, dass die noch übrig sein werden. "Rob and Swap" nennt man das in der Luffahrt Wink

Aber weiter im Text. Als letzten Zwischenschritt in diesem Update habe ich auf Anraten eines anderen schon aktiven RCs aus den USA noch Buchschrauben/ Chicagoschrauben/ (engl.) post screws als weitere (Unfallverhütungs-) Festhaltehilfe eingebaut (neben den Supermagneten). Der Grund? Es ziehen wohl öfters mal Leute an den Griffen. Shock Und wir wollen doch nicht, dass kleine Fans unserer Charaktere plötzlich jede Menge Plastik im Gesicht haben, ne? Sad Wink

Dabei ist die eigentliche post screw mit dem Schraubenteil von innen im Rückenpanzer durchgesteckt. Der (Innen-)Gewindeteil wird von außen dagegen geschraubt.

farm8.staticflickr.com/7924/46629185004_aebb1bdcc0_n.jpg

Als "Gegenstück" sind in der Fronthälfte des Backpacks zwei Schlüsselloch-förmige Löcher alias Schlüssellöcher Wink reingebohrt/ gefeilt.

farm8.staticflickr.com/7807/46629185664_da2188839d_n.jpg

Ich hab noch vor diese mit zwei Schlüssellochplatten zu verstärken, aber momentan sind die zu lang und müssen erst noch mal gekürzt werden.

Tja, das war's erst mal wieder... Fortsetzung folgt...
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 11.03.2019 um 21:57


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Jetzt sind es schon fast 2 Monate seit dem letzten Update. Zeit das zu ändern.

Beim letzten Update waren einige Sachen gerade im Bau oder kurz vor Beendigung.

Zum Einen der Rucksack mit der beleuchteten Nummernbox.

Am ersten Septemberwochenende war ja das Flugplatzfest in Berlin Gatow und während ich die erste Hälfte des Wochenendes damit verbracht habe, die Elektronikschaltkreise des Rucksacks und des Bein-Attachments zu löten (>> die Phrase "pain in the ass" beschreibt den vom Bein ganz gut Pfft), habe ich am Sonntag endlich Gelegenheit gehabt, ein paar künftige Squadkollegen kennenzulernen. War wegen meiner verspäteten Ankunft aufgrund von 3h im Stau leider zu kurz, aber hat Spaß gemacht.

Anyway... hier mal die Ergebnisse.

Der Schaltkreis des Bein-Attachments

farm8.staticflickr.com/7839/46629184904_2ecb35bd4d_n.jpg

und der Schaltkreis der Nummern-Beleuchtung vom Rucksack

farm8.staticflickr.com/7858/46629185534_efbc7ce2f5_n.jpg

Die Box mit den LEDs wurde danach noch um die Folie mit der Nummer und 2 Velcrostreifen (Flauschteil) oben und unten ergänzt.

Nachdem die Schaltkreise fertig waren, habe ich auch am Rucksack selbst weitergemacht. Geshimt war er ja schon beim letzten Update, jetzt sind beide Hälften verbunden und die Übergänge ausgeglichen, sodass sie nicht zu sehen sein sollten.

farm8.staticflickr.com/7853/46629185494_0e3a24345a_n.jpg

Außerdem habe ich im Inneren bei der Fensteröffnung der Nummernplatte ebenfalls Velcrostreifen angebracht. Oben und unten die Hakenseite als Gegenstücke zu den Flauschstreifen von der Nummernbox. Links und rechts außerdem noch Flauschstreifen, sodass man da nen Anfangspunkt zum Entfernen der Nummernbox hat, wenn nötig und damit keine Spalte an den Seiten zu sehen sind. (Im Bild leider um 90° gedreht, fällt mir grad beim Schreiben auf Shock Wink )

farm8.staticflickr.com/7899/33476338888_7bc4969053_n.jpg

Aktuell wäre der nächste Schritt beim Rucksack die Vorbereitung zum Lackieren, deshalb ist er erst mal auf Arbeitsstopp.

Ich habe deshalb das nächste Teil, das Bein-Attachment, in Angriff genommen. Hier das Bild vom Rohteil bei Ankunft der Rüstung.

farm8.staticflickr.com/7894/32410420207_a10b61ee69_n.jpg

Das Attachment stellt ja letztendlich eine Halterung für sechs "Patronen" Scharfschützenmunition dar, die leuchten sollen. Um das zu realisieren habe ich aus den beiden viereckigen Versenkungen je zwei Fenster herausgetrennt, hinter die dann die Elektronikbaugruppe mit sechs blauen LEDs in weißen Röhrchen angebracht wird.
Begrenzt wurden die Ausschnitte wieder von zwei Wülsten, da sie nicht über die gesamt Länge gehen und auch nicht an einem Rand beginnen.

Hier von hinten/ innen noch ohne Ausschnitt

farm8.staticflickr.com/7900/46629185334_0be0aac3f1_n.jpg

und hier nach dem Heraustrennen

farm8.staticflickr.com/7906/46629185284_0cf6d31c6d_n.jpg

Zusätzlich habe ich an der oberen Hälfte des Attachments Schraubenlöcher und ein Rechteckausschnitt angebracht, um den Schalter befestigen zu können. Korrespondierend dazu hat die untere Hälfte, die in die obere hineingeschoben und verschraubt wird, einen Ausschnitt für die problemfreie Montage erhalten.

farm8.staticflickr.com/7815/46629184774_71b0c25dfc_n.jpg

Der Schalter befindet sich in normaler Laufrichtung an der rückwärtigen Seite und ist dadurch nicht direkt zu sehen. Achso und beide Attachmentteile sind schon für das Lackieren angerauht, daher der leicht weißliche/ gräuliche Schimmer.

[Fortsetzung im nächsten Post]
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 11.03.2019 um 23:12


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
[Fortsetzung Update]

Während des Baus am Rucksack und dem Bein-Attachment hatte mich dannowilliams um Hilfe beim Einsetzen des Visors in seinen Helm gebeten.
Durch Zufall war er dann vor kurzem in Erfurt und wir haben die Gelegenheit genutzt, uns zu treffen und genau das durchzuziehen. Vode An in Action. Wink In Vorbreitung dafür hatte ich nochmal geschaut, wie ich meinen Visor damals befestigt hatte und bin im Detachment wieder auf einen Beitrag von mcmuroni aus Österreich gestoßen, der seinen Visor einfach mit ein paar Rare Earth Magnets befestigt hat.

Und während wir danno's Visor noch mit Heißkleber und Buchschrauben befestigt haben, wollte ich die andere Methode ausprobieren.
Und was soll ich sagen? Magnetisch sieht definitv sauberer aus, oder was meint ihr?

Mit Buchschrauben

farm8.staticflickr.com/7904/32410420087_f880b3a67b_n.jpg
(Die 3 im T angeordneten gelblichen Klumpen sind die Buchschrauben als Befestigungspunkte)

Und hier mit Rare Earth Magnets

farm8.staticflickr.com/7851/46630491384_62ce75fcfc_n.jpg

(Die Magnete werden noch schwarz angepinselt, damit sie nicht so zu sehen sind)

Und weil ich den Helm sowieso von aller Elektronik und Helm-Pads entkernt hatte, hab ich die Gelegenheit für die erste Schlacht des Helms...Grin äh, ich meine natürlich Verbessung der Lackierung und das Weathering gleich genutzt. Dazu hätte ich bitte gerne mal ein paar Meinungen von Sachkundigen, ob das für ne schwarze Rüstung reicht bzw. generell wie es aussieht. Wenn wer noch mehr Bilder will, sagt bescheid.

farm8.staticflickr.com/7867/47353666241_9f4029ca84_n.jpg

Da ich dann grad beim Weathering war, hab ich mir auch die frisch lackierten Oberschenkelteile

rechts
farm8.staticflickr.com/7872/46630491494_f67d708e17_n.jpg

und links

farm8.staticflickr.com/7882/47300936132_e7f5eed44e_n.jpg

und die Knie-Teile vorgenommen.

live.staticflickr.com/7817/46438700275_541414b1dc.jpg

live.staticflickr.com/7800/47300936032_b99e229717.jpg

Außerdem habe ich durch einen Blick in die CRL festgestellt, dass das Schulterattachment auf der Vorderseite ja gar nicht komplett schwarz war, sondern eher zum Großteil grau lackiert wurde.Shock Daher hier mal meine korrigiert lackierte und gleich etwas geweatherte Vorderhälfte des Attachments.

Zuerst nur die Hälfte allein

farm8.staticflickr.com/7851/47300935952_1044618a13_n.jpg

und hier nochmal in die hintere Hälfte eingesetzt, aber ohne das Beleuchtungselement zu befestigen

farm8.staticflickr.com/7808/47300935782_665ce32803_n.jpg

Mir persönlich gefällts so irgendwie nich Sad Das Grau sticht hier irgendwie viel zu sehr raus für eine Tarnrüstung, die sonst komplett in schwarz gehalten ist. Vor allem auf Höhe der Schulter, die ja doch wegen der Höhe im Stand eher auffällt als z.B. unten am Bein-Attachment, das so eine graue Fläche auch bekommt. Soll ich das dann einfach schmutzig weathern? Oder nen anderen Grauton nutzen und nochmal drüber gehen?? Frown

Das war's soweit erst mal...
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 20.04.2019 um 14:25


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
DerGummo
Sieht schon mal ziemlich cool aus.
Ich steh auf das ganze geweather weil es dem Plastik einen total realistischen Eindruck gibt wenn es gut gemacht ist.
Ich würde aber Bilder bei Tageslicht machen. Also nicht in praller Sonne aber eben draußen. Finde da wirkt es meist besser und natürlicher.

Ansonsten ist der WIP echt klasse und super Detail reich. Weiter so 👍


_____________________________
Long live the EmperorAngry
TD- / SL- 11829
Sandtrooper - 100%
Darth Nihilus - 100%
Next Project: TIE-Pilot
picload.org/image/dgridpdr/img_4639.jpg
 
HansMaulmann
Das Grau mag ja hervorstechen aber das wird das ganze vermutlich sowieso durch das Beleuchtungselement. Schau doch einfach wie es letzten Endes wirkt wenn alles fertig ist und entscheide dann ob es so läßt oder einen dunkleren Grauton nimmst. Ich wuerde es mit den Schmutz nicht übertreiben, Kampfspuren ein ganz klares ja. Aber in Anlehnung an die anderen Tarn-Trooper... kein bzw wenig Schmutz... Meine Meinung.

Zur Visierbefestigung,
du haettest zwischen Visor und Helm auch dünne Metallplättchen/Unterlegscheiben einsetzen können.
Die tragen nicht so dolle auf. Aber wenn der Magnet schwarz wird ist auch gut Smile
mach einfach n Streifen schwarzes Isolierband drüber.
 
Clone Pilot Recruit
Moin, danke für die Rückmeldungen.
@HansMaulmann: Da zwischen Visier und Helm ja auch das LED-Wire ist, passt das mit der Dicke ganz gut, aber als zweite Platte innen auf das Visier ist das ne Idee, wenn ich mal zwei Magneten brauch.


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
HansMaulmann
Dann stört es auch nicht so den HirnschrittmacherGrin
 
Clone Pilot Recruit
Hirnschrittmacher? Der hat doch schon vor Ewigkeiten aufgegeben Grin


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Kurzes Update vorm Schlafen gehen:

Das Bein-Attachment ist fertig.

Hier die Innenansicht mit Kabelei bei der oberen Hälfte und die schwarzen Elastikbänder als Halterung um das rechte Wadenteil an der unteren Hälfte

live.staticflickr.com/65535/47597449242_46d988b960.jpg

Das gesamte Bein-Attachment lackiert, geweathered...

live.staticflickr.com/65535/47650353591_526e71957f.jpg

uuuunnd Licht AN Grin

live.staticflickr.com/65535/47650353561_1394ec0a40.jpg

Tja, das war's erst mal wieder Smile
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 20.04.2019 um 14:35


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Heute nur das Kleine, morgen kommt ein "Größeres".

Die Schultern sind jetzt geweathered

Links

live.staticflickr.com/65535/47597449022_6c89968999.jpg

Rechts

live.staticflickr.com/65535/47650353491_6eeb5042c2.jpg

Und, da sie bisher noch nicht als Baugruppe zu sehen war, hier rechte Schulter mit Sniper Attachment, gehalten von 4 Velcro-Streifen

live.staticflickr.com/65535/47650353431_fff5f4f7cc.jpg

(wirkt bei normalem Licht fast langweilig Wink )

Hier mal Kamera-Blitz an und Bad-Licht aus

live.staticflickr.com/65535/47597448802_c8de228f8b.jpg

(find ich schon besser Smile)

ABER

Ihr kennt doch alle die Chuck Norris Witze... äh... ich meine natürlich FAKTEN, wie
"Wenn DU Chuck Norris sehen kannst, kann er DICH sehen. Wenn Du Chuck Norris nicht sehen kannst, bist Du möglicherweise nur noch Sekunden von Deinem Tod entfernt."

Jetzt übertragen wir das mal ala
"Wenn Du das Schulter-Licht des RC-Snipers sehen kannst, kannst Du noch in Deckung gehen. "

live.staticflickr.com/65535/47650353351_1b6e6a5e28.jpg

"Wenn Du das Schulter-Licht nicht mehr siehst... Shock " - Und so weiter Grin
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 20.04.2019 um 15:45


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Fi-8015
Tolle Arbeit! Macht Spaß deinem WIP zu folgen.
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Hier das versprochene "größere" Update.

Zum Einen, Weathering - die Fortsetzung.
Die Handguards sind jetzt ein bisschen "rauher" gestaltet Grin

live.staticflickr.com/65535/47597448642_027705a08b.jpg

Und zum Anderen, die Wadenteile / Calves sind fertig lackiert und geweathered.

live.staticflickr.com/65535/47650353271_c85b57c775.jpg

Hier hab ich mal die sogenannte "Zahnpasta"-Methode zum Weathern eingesetzt, aber die Methode is nix für mich. Sad Zuviel rum-sauerei und es lässt sich bescheiden wieder entfernen Angry
Vielleicht klappt das ja mit Maskierflüssigkeit oder Vaseline besser, aber ich werd bei meiner bewährten Lackieren-und-stellenweise-abschleifen-Methode bleiben. Cool

Nächste Schritte: Magnete und Lederstreifen der Knieteile werden mit den Calves verbunden und die Calves mit selbstklebender Rohrisolierung gepaddet.
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 20.04.2019 um 15:48


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

Wie im letzten Update angekündigt, sind die Knieteile und Calves nun permanent per Lederstreifen und Rare Earth Magnets verbunden

live.staticflickr.com/65535/47597448522_6eeab28564.jpg

Das Bild ist eigentlich schon wieder outdated, weil der sichtbare obere Teil mittlerweile schwarz lackiert ist - zugegeben mit Pinsel Shock aber was soll's, sieht eh keiner Wink. Einziger Unterschied zur Planung ist, dass ich keine selbstklebende Isolierung nehmen konnte, weil die dünnste z. Zt. erhältliche und schon geschlitzte Version eine Dämmdicke von 15 mm hat.
Ergebnis mit der Dicke war, dass ich mir das Bein auf Dauer abgedrückt hätte Sad Jetzt hab ich nicht-selbstklebende, ungeschlitzte Isolierung mit ner Dämmdicke von 9 mm genommen. Ergebnis seht ihr oben und passen tut es auch Smile

So. Da das soweit durch ist, kann ich ja jetzt von dem kleinen Seitenprojekt, das aber auch zur Armor gehört, berichten Grin

Ich hab da von ligonap ein paar 3D-Dateien bekommen und hab sie per Selektivem Lasersintern in Polyamid drucken lassen.
Lange Rede... hier sind die Bilder, zuerst als Rohteile:

Part 1 - und das bei weitem am schwierigsten gedruckt zu kriegende Teil (weil es selbst wie ne Waffe aussieht) - das Chassis

live.staticflickr.com/65535/47650353221_4bde25b3c7.jpg

Bild 2, der große restliche Teil der Bauteile, wie Lauf, Griffplatten (L und R), Kammer usw.

live.staticflickr.com/65535/47650353161_38d8ee686b.jpg

und Bild Numero 3, Abzug und Abzug-Arm

live.staticflickr.com/65535/47597448342_2b2043dd3f.jpg

Fehlen tut hier noch das Mittellicht als klares Einzelteil, ist aber hier nicht so wichtig.

Es geht aber noch weiter. Grin

Die Teile habe ich bereits lackiert. Erst mit nem Felgensilber, dann mit schwarz, matt. Das Bild hier ist noch nicht die finale Version.

live.staticflickr.com/65535/47650353051_553b32166c.jpg

Zu der Version kamen noch die Griffplatten dazu (geklebt mit Devcon), ein paar Korrekturen bei der Lackierung und die Nylon-Schrauben wurde teilweise wegen unpassender Länge bzw. Schlitz, statt Kreuzschlitz, nochmal ausgetauscht und schwarz lackiert. Ich mache da später nochmal ein finales Bild.

Achso, für alle, die sie jetzt nicht kennen, das ist übrigens die DC-15s RC Pistole. (nicht zu verwechseln mit der kurzen Version des Standard-Klongewehrs DC-15S Cool Wink ) Englischer Begriff für so ne Pistole ist ja "sidearm", aber dieses Teil gibt dem Begriff ne neue Bedeutung, seht selbst

live.staticflickr.com/65535/47650353011_3b31e6053c.jpg

nur mal im Vergleich zu meinem, nicht unbedingt kleinen (Unter-)Arm.

Gesamtlänge sind übrigens 35,2 cm Grin

Ich werde wahrscheinlich nochmal einen extra Thread unter der Waffensektion aufmachen, aber erst, wenn ich ausgeknobelt habe, wie ich die Elektronik-Seite dieses Blasters gestalte. Sozusagen als kleines Tutorial. Vorbild ist dieses Youtube-Video vom Meister ligonap persönlich:
https://www.youtu...6dF3_q6_8Y
Da das alles aber sein eigenes DIY-Projekt war, werde ich da selbst etwas Hirnmasse investieren müssen Wink
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 20.04.2019 um 15:59


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Knopi
ich freu mich immer wieder wenn es Updates bei dir gibt! das Ding das du da baust ist so krass! bin so gespannt ihn fertig zu sehen!!!


This is not a test, this is Rock'n'roll!!!!

IG / DZ-Tusken / TI-reserve / TI-Pilot rotj /IC-14414 / DZ-Benthic Two Tubes / TD


-AT-ST driver 80%
-Sandtrooper (SWAT) 98%
-Snowtrooper 20%


https://www.faceb...iveStudio/
 
https://www.facebook.com/knopisCreativeStudio/
Clone Pilot Recruit
+++Update+++

5 Tage bis ich endlich mit nem Kumpel Episode 8 anschaue, wenn alles nach Plan läuft, also noch 4 volle Tage um an der Armor zu arbeiten.

Hier ist der Fortschritt der letzten 2 Wochen:

1) Die Oberarm-Teile sind jetzt geweathered

live.staticflickr.com/65535/47597447942_94848b0ff9.jpg

2) das selbe gilt für die Ellbogen

live.staticflickr.com/65535/47650352921_68661d14df.jpg

3) Der größte Fortschritt. Die Forearms sind endlich an den Säumen ordentlich verschliffen, schön matt schwarz lackiert und gweathered

live.staticflickr.com/65535/47650352871_af3b1a41f0.jpg

Tja, das waren die letzten beiden Wochen. Gestern Abend/ heute Nacht hab ich die Unterarm-Ellbogen-Baugruppe endlich vollendet. Die Forearms haben noch das Padding erhalten und die Ellbogen das schwarze Elastikband

live.staticflickr.com/65535/47650352811_6ea336ae23.jpg

Außerdem erfolgte zum Schluss noch eine Test-Anprobe aller Arm-Teile

live.staticflickr.com/65535/47597447532_8a1b44753a.jpg

Ergebnis sieht schon nicht schlecht aus, aber 2 Sachen sind dabei aufgefallen
- Nr. 1: Meine Handschuhe sind leider definitv zu kurz. Glücklicherweise hat ein anderer RC aus Österreich ein ähliches Problem gehabt und passendere Handschuhe gefunden. Ich habe mir jetzt die Gleichen bestellt. Bilder und Details, wenn sie dann da sind.
- und Nr. 2: die Oberarm-Teile brauchen auch Padding neben dem sowieso geplanten Strapping, damit die sich nicht verdrehen.
Das war's soweit erst mal wieder.
Bearbeitet von Clone Pilot Recruit am 20.04.2019 um 16:16


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Clone Pilot Recruit
Planänderung. Die anvisierten Handschuhe sind vergriffen bis Ende Januar, in allen Online-Shops, die sie im Bestand hatten... Angry Und das sagen die einem erst, nachdem man sie bestellt hat...Sad

Naja, neue Suche, neues Glück. Bin auf officerstore.com auf neue Hatch MP-100 Defender's gestoßen und habe sie jetzt bestellt. Das wären dann welche von einer der beiden original angedachten Handschuharten. Mal sehen, was draus wird... Smile


Meine Projekte

Republic Commando RC-8015 "Fi": 100% Approved
Bridge Crew ESB: 100 % Approved
ROTS ARC-170 Clone Pilot: kompletter Neubau, Helm (Urformbau) in Arbeit
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.24 Sekunden
37,760,896 eindeutige Besuche