Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Expanded Universe
 Thema drucken
"I.M.P.S. The Relentless" AT-AT Gunner (Endor Version)
Hausi
Bin erst seit Kurzem hier in der German Garrison und habe mich im allgemeinen Vorstellungsthread schon mal vorgestellt.
Ich war ziemlich überwältigt, als ich zum ersten Mal auf Youtube den "I.M.P.S" Fanfilm gesehen hab. Star Wars Fan war ich schon lange und hab auch mal hin und wieder mit der Idde gespielt, mir eine Stormtrooper Rüstung zuzulegen, bin aber irgendwie immer wieder davon abgekommen...sei es wegen des Preises...oder wegen der Tatsache, dass man darin nicht sitzen kannWink
Aber das, was die Leute von Blacksheep Productions da auf die Beine gestellt haben, stellt den Begriff "Used Universe" in ein ganz neues Licht, das erschien einfach alles noch mal ne Nummer realistischer, gerade auch deswegen, weil die Kostüme eine Mischung aus echtem Militärmaterial und Star Wars sind. Ich empfehle allen, die es noch nicht gesehen haben: Seht´s euch an!
Dabei hat es mir besonders die Erscheinung des AT-AT Gunners angetan:
[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/gunnerarmor_zpsbqgog76n.jpg[/img]

Also entschloss ich mich, es anzugehn:
Bei Kleinanzeigen einen günstigen Helikopterhelm und einen Stormtrooper Helmbausatz erstanden und dann konnte es losgehen.
Ich lasse jetzt erstmal die Bilder sprechen und fasse dann den Bauprozess zusammen...
einerseits um nochmal zu checken, ob es mit dem Bilder hochladen klappt...andererseits auch, um meinem eigenen Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen X), der erste Helm steht nämlich schon fertig im Schrank.
 
Hausi
[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/boohelmet_zps9ms6vryq.jpg[/img]

Das also nochmal ein Bild des Helmes, der mich inspiriert hat.

Anschließend eine Probe der Größe des Helihelms mit meinem SDS Eimer, erstmal gucken, ob´s überhaupt möglich sein wird.

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160629_131254_zpsilv0xmnu.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160629_131302_zpsjs3ho0im.jpg][/img]

...und es erschien machbar!
Man muss nämlich wissen, dass die Blacksheep-Leute ihre eigenen Facemasken hergestellt haben, die dann natürlich perfekt an den Helihelm angepasst waren.
 
Hausi
[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160702_163646_zps0mlsj8cz.jpg[/img]

Mittlerweile war auch der Stormtrooper Helmbausatz angekommen, also hab ich die Teile mal zur Probe ineinandergesteckt. Hat eigentlich ganz gut gepasst, allerdings ist dabei die Facemaske leicht eingerissen und ich habe überlegt, wie das Problem zu lösen sein könnte. Der Helmbausatz ist übrigens von FX und wenn ich ihn mit meinem SDS Eimer vergleiche, ist er zwar deutlich schöner, aber eben auch dünner von der Materialdicke.
Also mit Plastikkleber geleimt (vorsichtig, denn das Zeug zersetzt den Kunststoff und verschweißt ihn sozusagen...aber ich denke, davon haben die altgedienten TKs hier sowieso mehr Ahnung) es hat geklappt, aber ich habe realisiert, dass ich der erneuten Rissbildung vorbeugen sollte...und dann erstmal überlegt, was ich alles bei Toom einkaufen sollteShock
Also Dremel und Heißluftkanone her, dazu noch einiges an Kunststoff... wie ihr sehen werdet, habe ich besonders lange, flache Stücke gebraucht, um sie zwischen Helm und Facemaske zu schrauben, andererseits habe ich dann auch Abwasser-Rohrverjünger (heißt bestimmt anders...Wink ) verwendet: das ist sozusagen meine eigene Lösung, um einen Abschluss für die Facemaske zu finden.

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_201253_zpspdadrllj.jpg][/img]

Das Gute war, dass ich fast das gesamte Innenleben des Helmes behalten konnte, daher war am Ende nicht besonders viel Polsterung nötig, nur die Kopfhörer mussten Platz machen, erstens, da ich mir überlegen musste, wie ich die Facemaske weiter innen nochmals stabilisierend verschrauben konnte, zweitens, weil jede Menge ekelhaftes Gekrümel rausfiel, als ich meiner Freundin den Helihelm vorführen wollte, weswegen ich natürlich kurzzeitig in Ungnade bei ihr fiel, also nicht primär wegen des Nerdfaktors, sondern viel eher, weil der frisch gesaugte Boden verschmutzt wurde Wink

Im Nachhinein erscheint mir meine Lösung, die Innenseiten der Facemaske mithelfe von relativ biegsamen, gelochtem Blechband mit dem eigentlichen Helm zu verschrauben unnötig kompliziert, wie ihr sehen werdet, habe ich es bei meinem zweiten Helm einfacher und auch gewichtssparender gelöst.

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_201159_zpstiglm5oo.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_201259_zpsvql9kza0.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_202006_zpsfkg5vgkj.jpg][/img]

Um mir selber die Montage zu erleichtern, habe ich die Innenseiten der Facemaske noch etwas runtergetrimmt.
 
Hausi
Ihr merkt, dass ich mich nicht ganz an die Fanfilmvorlage gehalten habe, erstens, weil ich die Version mit Mohawk nicht ganz so cool finde, da es dem Ganzen irgendwie die "Realitätsnähe nimmt, andererseits natürlich, da ich nicht den original Helihelm aus dem Fanfilm zur Verfügung hatte (was sich mittlerweile geändert hat und ich aus diesem Grund noch einen zweiten Helm baue), außerdem ist es ja auch meine eigene Interpretation des Helmes, also hab ich mir ein wenig Kreativität erlaubt, auch bei der Bemalung und den Decals.

Nachdem dann auch die Rohrstücke zurechtgeschnitten und angepasst waren, konnte ich mir natürlich nicht verkneifen, den Helm schonmal aufzusetzen.

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_204259_zpshogolk2r.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_205520_zpsj5bjvyck.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_205537_zpsjefmqyfe.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160718_201047_zpsxakna3yp.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_205724_zpswfnfsczi.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160715_205658_zpspcxulagb.jpg[/img]
 
Hausi
Anschließend habe ich den Helm für´s Lackieren vorbereitet, ganz schöne Abkleberei.
Die sogenannten "Tränen" haben mir schon bei Darth Vader´s Wingman gut gefallen, also habe ich sie übernommen. Ich habe auf dem Visorschutz ein imperiales Logo verklebt...bin mit dem Ergebnis allerdings nicht ganz zufrieden, da es einige Knicke drinhat, hab ziemlich geflucht, als ich es verklebt habe, hätte Schlitze reinschneiden sollen, naja, wenn man nicht ganz so nah rangeht, passt es.

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160719_180234_zpslked7tdj.jpg][/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160719_193313_zpsq5oeu3ma.jpg][/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160721_195609_zpsofoahncp.jpg][/img]

Die Mictips bestehen übrigens aus jeweils zwei Dichtringen und einer Karosseriescheibe, die originalen, die beim Helmbausatz dabeiwaren fand ich nicht so gut. Das schwarze Teil am Kinn (wie heißt das nochmal?) hab ich einfach schwarz angepinselt.
Außerdem habe ich noch "Death" seitlich auf die Visorabdeckung geschrieben.

Am Ende habe ich hinten noch ein Pin-Up-Girl auf ner Bombe draufgeklebt und dem Helm dann (nachdem ich ihn schön sauber gemacht hatteWink ) noch ein "Weathering" verpasst...damit er wieder dreckig aussieht.

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160721_205644_zpsusyssts2.jpg][/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160721_205655_zps3orcabkp.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160721_205708_zpsnei5v5nz.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160721_210452_zpsr85h3igh.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160723_100353_zpsvjykoe4w.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160723_100408_zpstfjiwwvm.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160723_100418_zpsttm0kztk.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160723_100425_zpsp0jut1ss.jpg][/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160723_100439_zpsz73mvtdf.jpg][/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160723_134412_zps16bgnyzm.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160723_134415_zpskpbb4byt.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160726_204254_zpshhoue7ve.jpg][/img]
 
Hausi
Nachdem ich die Linsen mit der Heißluftpistole geformt hatte, habe ich sie mithilfe von selbstklebendem Klettband und Resten dieser Plastikstreifen fest im Helm verankert. Ich bin nicht so ein großer Fan von Klebepistolen.

Demnächst gibt´s hier noch mehr zu lesen, wenn ich den Rest meines Kostüms fertiggestellt habe (Overall, Gurtzeugs, Stormtrooper Brust- und Rückenpanzer liegt schon bei mir rum), außerdem arbeite ich gerade an einem noch originalgetreueren Helm.

Lasst mich wissen, was ihr davon haltet!
 
TK Goatee
Sehr geiler Helm, sehr schöne Arbeit. Respekt.


| TK | TI | IC | TS | 71715 | approved
| TD WIP
| DZ WIP

ANH Stormtrooper HDPE Stunt Helmet WIP:http://www.501st....ad_id=1702
 
Novak Dimon
IMPS ist einfach nur super und Dein Helm ist der Hammer! Smile
Da gibt es nichts weiter zu zu sagen. Smile


 
www.novakdimon.de
felice
Mmmhh...weiß nicht, ob ich den nur geil finden soll, oder verdammt geil...


GMO German Garrison
 
hauih
Super Idee uns klasse Umsetzung freu mich schon den mal live zu sehen. Was ich bei dem "orginal" cool finde was du nicht hast sind die Schläuche die von der Seite nach hinten gehen. Kommen die noch oder erst vei Version 2 ?


www.haui.eu/userfiles/images/armor/501/trooper_signatur2.jpg

www.norisforcecon.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/11/nfc5-logo-signatur.png
 
www.felstroll.de
bigwam
Der fetzt ja wirklich! Hammer.
Die Schläcuhe, wie hauih schreibt, wären noch super.


TD - TS - TI - DZ 30571

fs1.directupload.net/images/180228/skchtvm5.png
 
Hausi
Erstmal vielen Dank für die Kommentare und das Lob!Grin

Dabei habe ich das coolste Feature ja noch gar nicht gezeigt:
[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160810_174511_zpsfu1wzr7a.jpg][/img]

...falls man mal gar nichts mehr sehen möchte! Wink

Das mit den Schläuchen habe ich mir auch überlegt, hatte die im Baumarkt auch schon in der Hand und die entsprechenden Kanister für die Hinterseite des Helms hab ich auch schon besorgt, gab´s auch bei Toom und kommen den Originalen sehr nahe:
[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160810_174857_zpsktnw6hyh.jpg[/img]

allerdings habe ich mich dann dagegen entschieden, hab irgendwie gedacht, dass es nur mit einem Mohawk funktioniert...was meint ihr?
Denke aber, dass ich es bei meiner neuen Helmversion mal ausprobieren werde.
Habe übrigens letztens das entdeckt, da ist mir wohl schon jemand mit meiner Idee zuvorgekommen...und ich meine nicht das Girl in der Mitte Wink

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/IMG_5117_GuysN_Gal_sm_zpsqszrmels.jpg[/img]
 
K@nne
Sau cooler Helm, gefällt mir Smile


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
Hausi
Der neue Helm nimmt auch schon Form an:

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160803_192805_zpsghh9oxzi.jpg][/img]

Leider war der Helm ziemlich heruntergekommen und ich hab keine Ahnung, was der Vorbesitzer sich dabei gedacht hat, alles beschissen bemalt und doppelt und dreifach überklebt...
Der Visorschutz war unter den ganzen Stickern glücklicherweise noch heil, die beiden Visorteile sind hingegen in der Mitte angebrochen, aber das ist für meine Zwecke ja nicht so wichtig. Also erstmal die Heißluftpistole rausgeholt, alles Kleberzeugs entfernt, Visorschutz und Helm abgeschliffen, Spritzspachtel drauf, wieder geschliffen und dann lackiert.
Um ein faltiges Aufkleben des imperialen Logos wie beim ersten Helm zu vermeiden, habe ich mich dieses Mal entschieden, das Logo aufzusprayen, die Frage war nur, wie sich das am besten machen lässt. Hab dann folgende Lösung gefunden: im guten alten Baumarkt eine Rolle Klebefolie, weiß matt, erstanden, in A4 ausgeschnitten, in den Drucker und mit dem Logo in gewünschter Größe ausgedruckt, dann ausgeschnitten und draufgeklebt, diesesmal auch den Schlitz eingeschnitten. Mit dem Ergebnis bin ich dieses Mal ganz zufrieden, die Größe habe ich absichtlich etwas verändert, im Vergleich zum Original.

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160803_172447_zpsixcvkr2d.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160803_172458_zpsxbj0eajk.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160803_173723_zps3pcbxxxf.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160803_180916_zpsni2nqnve.jpg][/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160803_184203_zpszdcn0cdd.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160803_191230_zps8c1tchqt.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160803_172336_zpsc6chsplt.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160808_195805_zps4x3vhpnx.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160808_195812_zpssakxyajd.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160808_195820_zps6a7ppjme.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160809_161838_zps3apumsiy.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160810_185357_zpsv2zev4so.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160810_185439_zpsxmup6bvg.jpg[/img]

Die Größe dieses Helms ist ganz anders als die des ersten, deswegen musste ich die Facemaske anpassen -also beim Erhitzen mal wieder heiße Finger gekriegt- beziehungsweise einschneiden, um sie über die "Ohrenteile" des Helms zu kriegen, auch die unteren Kanister habe ich so angepasst, das sollte aber dem Originalhelm näher kommen!

Wie ihr seht, war der Helm so versifft, dass ich das Innenpolster nicht mehr verwenden wollte, muss mir jetzt eine Lösung für die Polsterung einfallen lassen, werde wahrscheinlich das Innenleben eines Skateboardhelms anpassen und dann einkleben, hat jemand eine bessere und gleichzeitig kostengünstige Idee?
 
Hausi
@ K@nne: danke!Smile
 
Hausi
Habe gestern mal wieder ein bisschen am Helm gearbeitet und mich den Verbindungen zwischen dem Helm und den unteren Kanistern, die den Abschluss der Facemaske bilden, gewidmet.
Bei meinem ersten Helm hatte ich die einfach weggelassen, da ich nicht wusste, wie ich die vernünftig hinkriegen sollte. Bei den Originalhelmen aus dem Fanfilm haben sie die Teile wohl gegossen.
Aber irgendwie war ich nicht so richtig zufrieden damit, da es nicht wie aus einem Guß wirkte.
Beim neuen Helm habe ich dann lange überlegt und habe schließlich folgende Lösung gefunden:

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160811_163213_zpss2w8psc0.jpg[/img]

auch diese Plastikteile gab´s bei meinem lokalen Baumarkt zu kaufenWink

dann den Dremel rausgeholt und gedremelt was das Zeug hält, immer wieder drangehalten, bis ich schließlich ziemlich zufrieden war, zugegeben, die Spaltmaße könnten noch besser sein, aber erstens schließt sich das alles noch ein bisschen, wenn ich es dann beim Verschrauben zusammenziehe, zweitens sitzt auch bei den Originalhelmen nicht alles ganz perfekt Wink

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160811_163030_zpsurtqkh20.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160811_163019_zpszfbciy5l.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160811_172601_zpsd6yb6ff4.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160811_173352_zpsmfqunyet.jpg][/img]
 
Hausi
Ach so, ohne Heißluftpistole wär´s nicht möglich gewesen.
 
Hausi
So, nehme mir mal wieder die Zeit, an meinem Baubericht weiterzuschreiben, nachdem ich mal Urlaub auf Kuba gemacht hab. Da hab ich übrigens folgendes entdeckt: Aus Fidel Castros Privatbesitz:
[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160821_201032_zpsbm4omvzj.jpg][/img]

Grin

Beim Helm hab ich mittlerweile das zweite Seitenteil auch fertig gefräst und geformt, ist allerdings noch nicht montiert.

Da bei diesem Helm das gesamte Innenleben rausgeflogen ist, da es einfach zu versifft war, hab ich mittlerweile einen alten Skatehelm auseinandergenommen, die Hartschauminnenschale abgedremelt und angepasst und werde sie demnächst einsetzen.
Zuerst will ich aber erstmal alle anderen Teile am Helm verschrauben.
Dieses Mal habe ich mich entschlossen, einen Mohawk wie beim Original anzubringen also hab ich erstmal den ganzen Helm wieder zusammengebaut, so sieht er jetzt aus:

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_175513_zpsur56eyqu.jpg[/img]

[imgi1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_182314_zpsca89gefa.jpg][/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_182340_zpslu6ahpym.jpg[/img]

und im Vergleich zum ersten Versuch:

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_203414_zpscqejhvap.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_203548_zpsfwrh1n8k.jpg[/img]

..da ich jetzt schon gute Erfahrungen mit der Heißluftpistole gemacht habe (abgesehen von heißen Fingern Wink ) hab ich folgendes Stück Rechteckrohr beim Baumarkt für den Mohawk besorgt:

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_203657_zpsphhe4o0z.jpg[/img]

und dann vorsichtig an den Helm angepasst... mit den Resultat bin ich allerdings alles andere als zufrieden:

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_203719_zpsf9gphvhs.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_203735_zpskvxxzspg.jpg[/img]

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_203743_zps3vvueqth.jpg[/img]

naja...hatte ich schon fast damit gerechnet, dass es bei so einem großen Teil nicht funtioniert.

Werde es jetzt mit EVA Schaumstoffmatten versuchen, bin mal gespannt wie das klappt.

Wenn von Euch jemand ne gute Idee hat, lasst´s mich wissen!
 
Hausi
...und für Hauih und Bigwam: das hab ich auch schonmal bereitliegen:

[img]i1383.photobucket.com/albums/ah307/Hausi1/Mobile%20Uploads/20160906_205132_zpsg1awpx3z.jpg[/img]

Grin
 
Novak Dimon
Der zweite Helm schaut echt schon super aus! Smile

Bekommst Du das Kunststoffrohr in den Backofen? Wenn Du es mir Sand füllst und dann im Ofen erhitzt sollte es doch eigentlich nicht zusammenfallen.
Ansonsten ist Schaumstoff sicher auch gut.


 
www.novakdimon.de
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.25 Sekunden
37,830,137 eindeutige Besuche