Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Sith Lords
 Thema drucken
Work in progress: Space-In-Vaders ESB
CNCTyp
Ein sehr toller Build. Du könntest dir viel Einstellungen sparen wenn die das Atem Geräusch an einen Beschleunigungssensor anschließt. Je nach Schnelligkeit der Bewegung ändert sich dann der Ton (hektisch oder normal)
Müssten man nur probieren ob das so praktisch auch funktioniert.
Alles in allem wird das ein toller vader und vor allem extrem akkurat.
Ich bin auch gerade dabei meine chest Box neu zu verbauen und umzulöten.
Werde deinem Beispiel mal folgen jedoch die Blink folge so lassen.
Ich bin auch erst seit ein paar Tagen wieder zeitlich für mein Hobby da.
Arbeit liegt noch ohne Ende vor mir
Aber Glückwunsch
 
Space-In-Vader
Hey, vielen Dank. Dein netter Kommentar hat mir total den Tag gerettet. Klasse.

Bewegungssensor... diese Idee ist ja der Kracher.
Das werde ich mir mal genauer ansehen.


Thank you for not discussing the outside world.

fs5.directupload.net/images/151017/on2fu8ah.jpg
 
vaderbase.com
RauPe
Echt der Hammer. Ich bin ja sowas von neidisch!!!
Da kannst du echt stolz darauf sein - auf ALLES.

Wie heißt es so schön:
RESPEKT, WER'S SELBER MACHT!
👍👌😀


-----------------------------------------

- ALL TOO EASY -
 
Opi Wan
Ja geile Sache mit der Chestbox! Glaube da bist Du einer der Ersten der sowas haben!
Da fallen einem nach 38 Jahren immernoch neue Details auf, deshalb liebe ich dieses Hobby Smile)


dl.dropboxusercontent.com/u/255386896/1%20Forum/006a%20Gro%C3%9F.jpg
 
Space-In-Vader
Jungs, ich bin glücklich. So klasse, das zu lesen.

Grin

Hier noch schnell ein fast-fertig-Bild vom Ensemble:
ziemlich erstes, hektisches Anziehen, auch in erster Linie nur um die Position der basstarken JBL-Charge 3-Box zu demonstrieren.
Mit dicker Kühlweste drunter, Oberteil aber nicht richtig zugemacht am Rücken auf die Schnelle, Gurte verrutscht. Vor allem aber mein Eindruck: der Gürtel und das Codpiece müssen viel weiter oben getragen werden (deutlich oberhalb der normalen Schritt-/ Gürtellinie), damit die Lücken nicht so groß werden dazwischen.
Ach ja, Ihr werdet es sicher gleich bemerkt haben: Noch nicht fertig, es fehlt ja noch der Haken am Gürtel für das Lichtschwert.
Aber 'almost there...'. :-)





vignette2.wikia.nocookie.net/muppet/images/d/d6/Ernie8Salesman.jpg










ups, Bild vertauscht.
Hier das richtige:

vaderbase.lima-city.de/bilder/pb_quit/jbl_Snapseed_zpsjnvcv20k.jpg
Bearbeitet von Space-In-Vader am 23.07.2017 um 20:58


Thank you for not discussing the outside world.

fs5.directupload.net/images/151017/on2fu8ah.jpg
 
vaderbase.com
Daelma
Brauchst jmd der dir beim anziehen hilft , damit mein ich aber jmd der sich in der Materie auskennt oder Bilder auf'n Laptop der Person zeigen , dass alles richtig gerückt wird.

So macht der Vader n verdammt geilen Eindruck , nur Robe nochmal glatt bügeln... mir kommt es als könnte die Robe noch etwas länger runter fast überhalb vom Stiefel ... hab den esb grad nicht ganz im Kopf


ABER zumin wirkt es aufn Bild machst du im Vader ne ordentliche Größe und akzeptable breite * thumb up *


schön mehr Vader zu sehen die groß u breit sind
und nicht klein / schmächtig ... oder gewaltig fett ...

Klar ist es n Hobby wo jeder - jedes Kostüm machen kann , dass heißt aber lange nicht das mir pers alles gefallen muss

bin mal auf mehr Bilder und auf rund Bilder gespannt


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
Kenneth_Kenobi
Alles in allem ein sehr schöner ESB Vader geworden!!
Den Look, Größe und Statur vermittelst du auf dem Bild sehr gut und traurigerweise auch auf dem "verrutschten" Bild mehr als so viele Vader in der Legion! Klasse Arbeit. :-)



Text bearbeitet : Garrison in Legion Wink
DaeLMa

Bearbeitet von Daelma am 03.04.2017 um 07:00


SL-/BH-/TK-/DZ-5859
Squad Leader Arma Candida (SWSQ)
[Darth Vader: ROTJ || Boba Fett: Special Edition || Stormtrooper: ANH Stunt || Stormtrooper ROTJ || Tusken Raider: ANH male]
 
Sith-Lars
Kenneth_Kenobi schrieb:

Alles in allem ein sehr schöner ESB Vader geworden!!
Den Look, Größe und Statur vermittelst du auf dem Bild sehr gut und traurigerweise auch auf dem "verrutschten" Bild mehr als so viele Vader in der Garrison! Klasse Arbeit. :-)


Oha..was is das hier? Rebellion der "dünnen"? Grin. Ich zitiere mal The Dark Knight: "Ich brauche keine Schulterpolster" ^^ Ne ,schön der Vader, ich würde auch nochmal mit dem Bügeleisen die Falten glätten und los geht die dunkle Hatz. Top Teil, von mir gibts Daumen hoch! Die Chestbox ist wirklich raffiniert, tolles Highlight.

Gruß Lars


img5.fotos-hochladen.net/uploads/larsvadersig0cezhn1l3o.jpg
 
Kenneth_Kenobi
Ich meinte Legion, nicht Garrison. Grin
Den Lars gibt's also auch noch. ;-)


SL-/BH-/TK-/DZ-5859
Squad Leader Arma Candida (SWSQ)
[Darth Vader: ROTJ || Boba Fett: Special Edition || Stormtrooper: ANH Stunt || Stormtrooper ROTJ || Tusken Raider: ANH male]
 
CNCTyp
Hi nochmal kein bewegungs Sensor die funktionieren per Licht und optischer Erfassung. Was du bräuchtest wäre ein Beschleunigungssensor dieser reagiert wie gesagt mittels eines sagen wir flüssig Kristalls auf Bewegung unabhängig von Licht etc. Bewegst du dich langsam und dann schnell sollten unterschiedliche schalt Zustände möglich sein. Ich bin leider Farben blind und tue mich allgemein sehr Schwer mit Elektrik. Selbst bei den belt Boxen die ja simpel sind brauchte ich Hilfe. Die chest Box gebe ich auch in gute Elektriker Hände.
Soviel dazu und ja bitte den Vader nochmal Unters Bügel Brett Smile
 
Sith-Lars
Kenneth_Kenobi schrieb:

Ich meinte Legion, nicht Garrison. Grin
Den Lars gibt's also auch noch. ;-)


Türlich türlich. Arbeite momentan noch meinem Jango, deshalb hab ich den
Vader momentan weniger an. Grin


img5.fotos-hochladen.net/uploads/larsvadersig0cezhn1l3o.jpg
 
Space-In-Vader
CNCTyp schrieb:

Hi nochmal kein bewegungs Sensor die funktionieren per Licht und optischer Erfassung. Was du bräuchtest wäre ein Beschleunigungssensor dieser reagiert wie gesagt mittels eines sagen wir flüssig Kristalls auf Bewegung unabhängig von Licht etc. Bewegst du dich langsam und dann schnell sollten unterschiedliche schalt Zustände möglich sein.

Habe darüber nachgedacht, wie ich verschiedene Beschleunigungswerte (z.B. Adafruit Triple-Axis Accelerometer MMA8451) oder Neigungswerte den passenden Situationen zuordnen kann. Da kam ich leider zu keiner Lösung. Aber Dein Tipp hat mich auf diese heiße Spur gebracht:
"GRV HEART RATE1": dieser Pulssensor kann z.B. am Handgelenk (statt am Ohr oder Finger) getragen werden. Die Pulsrate kann dann leicht über den Arduino genutzt werden um das Adafruit Audio FX Sound Board/ die Atemgeräusche zu steuern. Alternativ kann ich auch einen angenehmeren Polar-T31-Brustgurt tragen, der von einem Sparkfun-SEN-08661-Board drahtlos ausgelesen wird. Klebeelektroden gehen auch (AD8232)... Mal schauen, ob und was draus wird.

Hier schon mal ein erster Entwurf der Trooping-Kontrollkiste. Habe die Knöpfe und Schalter einfach einmal auf Pappe angebracht, um zu prüfen, ob alle Funktionen selbst blind und mit Handschuhen gut zu erreichen sind. Ein zusätzlicher Atem-Automatikmodus wäre sicher die Krönung. Da wäre selbst solch eine Szene möglich:
https://www.youtu...XWTmDbcOD0
Nun müssen noch die Potentiometer neu verlötet werden und alle Audiobuchsen müssen neu verdrahtet werden.
vaderbase.lima-city.de/bilder/pb_quit/IMG_6273_Snapseed_zpsw5twnury.jpg
vaderbase.lima-city.de/bilder/pb_quit/IMG_6274_Snapseed_zps90vgy9z8.jpg
Bearbeitet von Space-In-Vader am 23.07.2017 um 20:58


Thank you for not discussing the outside world.

fs5.directupload.net/images/151017/on2fu8ah.jpg
 
vaderbase.com
Timbo Fett
Also musst du erst einen Dauerlauf mit deinem Vader machen damit sich dein Puls erhöht so das sich das Atemgeräusch verändert, na dann mal viel Spaß beim schwitzen. Man schwitz ja so schon wie irre im Vader.


Jango Fett AOTC 100%
Boba Fett ROTJ 100%
Darth Vader ANH 100%
Shocktrooper ROTS 100%
Stormtrooper ANH 100%
104th Bat. Clonetrooper ROTS 70%
 
CNCTyp
Es wäre einfacher einen Impuls Schalter in den Handschuh zu machen der durch Bällen der Faust schnelles Atmen einschaltet und dann wieder beim lösen anklingen lässt.
Ich werfe einfach mal neue Ideen rein. Leider bin ich Elektro technisch nicht begabt aber wenn möglich würde ich mich an einem interessierten Kauf einer Anfertigung kundtun.

Bin aktuell schwer an suchen für einen Revo FX oder ähnlichen. Für besseren Sound etc. auch gerne Bereit auf Empfehlungen zu hören.

Habe großes Interesse an dem Sound Board. Wenn möglich weiteres per PM
 
Space-In-Vader
CNCTyp schrieb:

Es wäre einfacher einen Impuls Schalter in den Handschuh zu machen der durch Bällen der Faust schnelles Atmen einschaltet und dann wieder beim lösen anklingen lässt.
Ich werfe einfach mal neue Ideen rein. Leider bin ich Elektro technisch nicht begabt aber wenn möglich würde ich mich an einem interessierten Kauf einer Anfertigung kundtun.

Bin aktuell schwer an suchen für einen Revo FX oder ähnlichen. Für besseren Sound etc. auch gerne Bereit auf Empfehlungen zu hören.

Habe großes Interesse an dem Sound Board. Wenn möglich weiteres per PM


Schalter im Handschuh? Genial. Bisher habe ich diese Dinger mal gesehen als sie genutzt wurden, um verschiedene Töne/ Samples abzuspielen (an jedem Finger ein Taster). Ich mag diese Samples nicht so sehr aber um hier dezent etwas zu steuern ist es eine gute Lösung. Alternativ habe ich noch drüber nachgedacht, nicht über den Puls das Atemgeräusch zu steuern, sondern den eigenen Atem als Parameter zu nutzen. Dazu gibt es Dehnungssensoren, die man sich über die Kleidung um den Brustkorb anlegen kann. Aber noch viel cooler finde ich diese Idee: einen DS18B20-Temperatursensor (oder zwei) in den Helm einbauen und die Temperaturänderung auswerten, die durch das Ausatmen entsteht. Wenn die Sensoren auch noch in dieser Optik eingebaut werden, wird's richtig klasse:
i134.photobucket.com/albums/q83/blipper2/02b.jpg


Thank you for not discussing the outside world.

fs5.directupload.net/images/151017/on2fu8ah.jpg
 
vaderbase.com
CNCTyp
Alles in allem denke ich jedoch wird es am besten sein die einfachste Lösung zu nutzen.
Nochmal die Frage an alle die hier lesen, gibt es das revo noch oder muss da was als Alternative her ?
 
BigT
Space-In-Vader schrieb:

CNCTyp schrieb:

Hi nochmal kein bewegungs Sensor die funktionieren per Licht und optischer Erfassung. Was du bräuchtest wäre ein Beschleunigungssensor dieser reagiert wie gesagt mittels eines sagen wir flüssig Kristalls auf Bewegung unabhängig von Licht etc. Bewegst du dich langsam und dann schnell sollten unterschiedliche schalt Zustände möglich sein.

Habe darüber nachgedacht, wie ich verschiedene Beschleunigungswerte (z.B. Adafruit Triple-Axis Accelerometer MMA8451) oder Neigungswerte den passenden Situationen zuordnen kann. Da kam ich leider zu keiner Lösung. Aber Dein Tipp hat mich auf diese heiße Spur gebracht:
"GRV HEART RATE1": dieser Pulssensor kann z.B. am Handgelenk (statt am Ohr oder Finger) getragen werden. Die Pulsrate kann dann leicht über den Arduino genutzt werden um das Adafruit Audio FX Sound Board/ die Atemgeräusche zu steuern. Alternativ kann ich auch einen angenehmeren Polar-T31-Brustgurt tragen, der von einem Sparkfun-SEN-08661-Board drahtlos ausgelesen wird. Klebeelektroden gehen auch (AD8232)... Mal schauen, ob und was draus wird.

Hier schon mal ein erster Entwurf der Trooping-Kontrollkiste. Habe die Knöpfe und Schalter einfach einmal auf Pappe angebracht, um zu prüfen, ob alle Funktionen selbst blind und mit Handschuhen gut zu erreichen sind. Ein zusätzlicher Atem-Automatikmodus wäre sicher die Krönung. Da wäre selbst solch eine Szene möglich:
https://www.youtu...XWTmDbcOD0
Nun müssen noch die Potentiometer neu verlötet werden und alle Audiobuchsen müssen neu verdrahtet werden.


Das ist ja total abgefahren! Und die Box macht optisch den 80er Jahren alle Ehre! Erinnert mich an meine Basteleien in dieser Zeit! Smile


SL-50655
Darth Vader EP V
Plo Koon EP I-III
 
Space-In-Vader
Daelma schrieb:

[...] nur Robe nochmal glatt bügeln... [...]

CNCTyp schrieb:

[...] bitte den Vader nochmal Unters Bügel Brett Smile


o.k., wird gemacht. :-) Klasse Tipp & Inspiration.

Hat jetzt wieder mal ein wenig gedauert, aber endlich habe ich das einzig angemessene Bügeleisen für diesen sakrosankten Auftrag verfügbar. Weitere Bilder vom 'Einsatz' folgen.
vaderbase.com/Bilder/diverse/buegeleisen_slave_one_1.jpg


vaderbase.com/Bilder/diverse/buegeleisen_slave_one_2.jpg


vaderbase.com/Bilder/diverse/buegeleisen_slave_one_3.jpg


vaderbase.com/Bilder/diverse/buegeleisen_slave_one_4.jpg


vaderbase.com/Bilder/diverse/buegeleisen_slave_one_6.jpg
Bearbeitet von Space-In-Vader am 11.05.2017 um 23:43


Thank you for not discussing the outside world.

fs5.directupload.net/images/151017/on2fu8ah.jpg
 
vaderbase.com
Daelma
xD

war schon immer der Meinung die Slave1 basiert aufn Bügeleisen :-P


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
Darth Henni
Sehr geil!


media.giphy.com/media/xTiQyGy9YSRZUjZmvu/200w.gif
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.13 Sekunden
42,263,856 eindeutige Besuche