Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Biker Scout
 Thema drucken
WiP: Ein neuer Scout entsteht
TB-7076
Färben muss man übrigens nicht!
Es gibt alles in den nötigen Farbnuancen - wenn es zu gelb ist, dann kann man die Sachen bleichen. Gerade mit Teebeuteln etc wäre mir die Gefahr eines nicht gleichmässigen Tones zu groß.

Derzeit empfehlen kann ich übrigens die Gurte von "Chief" aus dem Bikerscout.net. Die korrekten Gurte, bzw. das webmuster habe ich bisher nur in 20mm Breite zufällig als Stoffrest vorliegen, aber kann die quelle nicht mehr nachverfolgen und habe bisher nichts im Netz finden können.

Fotobeweise folgen.


Kennt sich besonders aus mit: Scout Trooper, Imperial Crew/TIE-/ATST Pilot, Snowtrooper, R1 Tank Crew
 
gs1100muc
Lieber Rocki, Daelma,
vielen Dank für die wertvollen Tipps!
Dass am Scout-CRL gearbeitet wird, hatte ich schon mitbekommen - bis das soweit ist, muss ich mich an den jetzt gültigen CRL halten und an die Bilder und alle anderen Unterlagen, an die ich im Lauf der Zeit gesammelt hatte - das meiste steht ja schon im WiP.
Und ich habe inzwischen bis auf Helm und Handschuhe alle Teile da, also wird es Zeit, dass der Scout Trooper fertig wird Smile

Ich hatte mir auch schon die schweren Baumwollstoffe in weiß, beige und schwarz gekauft, um Kummerbund und Weste nähen zu können. Das letzte Bild zur Struktur des Stoffes gibt aufgrund des Blitz nicht die Farbe wieder, ich werde nochmal bei Tageslicht Bilder nachliefern zur Farbe, jedenfalls denke ich, dass das Weiß und Sandbeige / "Natur" für den Kummerbund und Pouches gut trifft. Ursprünglich wollte ich auch nur den Gurt für die Dropboxen in "natur" nähen, damit sie farblich eindeutig zu den Pouches passen, weils ja derselbe Stoff ist. Und ich weiß auch schon, dass die seitlichen Rüstungshaltegurte ebenfalls "off white" sein müssen, also nehme ich auch hier den schweren Baumwollwebstoff.
Dass der Kummerbund auch in Satin-glänzend sein könnte, habe ich auch schon mitbekommen, dennoch hoffe ich, das für die "normale" Abnahme auch ein normaler, matter Stoff filmakkurat ist - wirklich glänzen sieht man den Stoff im Film nämlich nicht - und ganz ehrlich, glänzig wollte ich nicht unbedingt rumlaufen - nein, es wäre trotzdem kein Problem, weil ich jetzt endlich das Schnittmuster für den Kummerbund fertig habe, und sollte dann doch "glänzig" Thema werden, kann ich nochmal einen nähen und alles wird gut!

Also gibts jetzt doch ne Kleinigkeit zu feiern und zu teilen, nämlich das Schnittmuster für den Kummerbund als PDF zum Zusammenkleben für 104cm Bundweite. Für engere Bäuche sollte das Kürzen aber kein Problem darstellen, wenn man jeweils bei 1/3 und 2/3 der Länge ein Stück wegnimmt, um die Klett-Enden und die Mitte mit den Wülsten beizubehalten:
82.135.30.56:8080/d/401-2/KummerbundA1.jpg

Dann lass ich am Wochenende die Nähmaschine flitzen!
Bis denne!


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
Wolfman
Wow! Da hast du dir aber mal richtig Mühe gegeben! Und du bist wirklich kein Schneider???? Wink
Da bin ich auf das Ergebnis gespannt.


FX ANH-Hero - 95%
RS ANH-Stunt Helm - 98%
RS ANH-Stunt Rüstung - 10%
 
hauih
Klasse Arbeit
Vielleicht sollt ich mir auch nen Scout bauen


www.haui.eu/userfiles/images/armor/501/trooper_signatur2.jpg

www.norisforcecon.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/11/nfc5-logo-signatur.png
 
www.felstroll.de
Darth Chridan
Hier mal der Auszug aus den CRL's--->>
The remainder of the belt that fastens at the back of the waist, is made from a textile material (webbing).


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
gs1100muc
Vielen Dank fürs Zitat!

Somit ergibt sich aus den Tipps und Anregungen zum Thema Gurte als der aktuelle Stand der Ideen:

Gurt für den armor belt: werde ich in einem Bergsteiger-Ausrüster schauen, ob es einen Gurt gibt wie die Koppeln der Bundeswehr (ist bei mir auch schon 30 Jahre her Wink ) - klar, nicht in oliv sondern weiß. (ich schaue morgen).
Und die Gurte für die Drop boxen bzw. Fixierung Rüstungsteile für Brust und Rücken: da werde ich aus meinem beige/natur Stoff der Pouches die passenden Gurte selber nähen.

Und mir ist auch schon ein-/aufgefallen, dass ich im Nähmuster des Kummerbund die Kletts zur Weste vergessen hab. Die werde ich noch nachtragen und auch auf die Weste genau platzieren, und immer den Hakenklett weg vom Körper und die Schlaufenseite hin zum Körper, dann sollte es auch nirgends zur Haut durchscheuern oder unangenehm beim Tragen sein ....

ich sage: herzlichen Dank für die anregende Diskussion! Jungs, ihr helft mir echt weiter Smile


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
Darth Chridan


ich sage: herzlichen Dank für die anregende Diskussion! Jungs, ihr helft mir echt weiter Smile

So soll's sein...sofern der Hilfesuchende auch seine Hausaufgaben macht Cool
Aber du bist da ein Musterbeispiel...weiter so Smile


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
gs1100muc
Am Wochenende (und bis gerade) gings ein großes Stück vorwärts.
Ich habe auch germerkt, warum das gute Stück "KUMMER"bund heißt Grin
(hat doch deutlich länger gebraucht als ich erwartet hatte - naja, beim nächsten wird es schneller gehen)

So sieht er jetzt also aus: Brustpanzer mit dem Kinn gehalten, den Armor Belt in der einen Hand und den Foto in der anderen, und das ganze gegen den Spiegel balanciert und auch noch blind abgedrückt - naja, das "Spaltmaß" zwischen Brustpanzer und Kummerbund hab ich mit dem Kinn nicht ganz getroffen; ohne den Foto hab ich es geschafft, dass der Kummerbund gut und gerne 2cm unter dem Brustpanzer verschwindet (wo der Bund dann an die Weste geklettet werden soll)
82.135.30.56:8080/d/461-4/IMG_6576-1200.JPG
Die Reißverschlüsse an den Waden des FlightSuit verschwinden zum Glück auch unsichtbar in den Stiefeln, vielleicht muss ich die oberen paar cm auch noch etwas kaschieren, damit sie im Sitzen nicht doch rausrutschen bzw. zu sehen sind.

aber nun der Reihe nach:
Nähmuster ist ausgeschnitten (ca. 20 DinA4 Seiten), zusammengeklebt und bereit für seinen Einsatz - und ich bin im Nachhinein ganz froh, dass ich Stunden mit dem Zeichnen des Nähmuster am PC gesessen bin, weils wunderbar aufgegangen ist mit Nahtzugabe, Rand mit silbernem Kleiderkreidestift auf den Stoff aufgemalt, auch die Wulstnähte und die Kurve im Codpiece; hab nur einen Klett nochmal trennen müssen und eine Naht nachnähen (weil Unterfaden ausging)
82.135.30.56:8080/d/409-2/IMG_6556-1200.JPG

Nun die Teile auf den Stoff legen, anzeichnen und ausschneiden:
82.135.30.56:8080/d/415-2/IMG_6557-1200.JPG

Natürlich hat auch meine Rechts-Links-Schwäche grausam zugeschlagen, der Hakenklett war natürlich schon festgenäht, also wieder auftrennen und Schlaufenklett hin, damit nicht die Haken zum Körper hinzeigen:
82.135.30.56:8080/d/430-2/IMG_6563-1200.JPG

EIn schöner Nebeneffekt: ich hab jetzt auch endlich ein Nadelkissen (selbstgenäht, eh klar!) mit heller und dunkler Seite für die farbigen Stecknadeln, jetzt gehts deutlich leichter, immer passende Nadeln mit einem Griff für hellen oder dunklen Stoff parat.
Hier ist jetzt der Klett schon angenäht und die Füllung am Kummerbund (Innenseite, und auf links natürlich, damit die Nähte von außen nicht sichtbar sind) mit Stecknadeln angeheftet
82.135.30.56:8080/d/435-2/IMG_6566-1200.JPG
Für das Füllvlies hab ich dann den Nähfuß mit den Rollen für besonders dicke Stoffe ausprobiert und die Federkraft des Fußes um eine Stufe reduziert, dann hat auch das gut geklappt, ohne dass sich das Füllvlies im Nähfuß staut oder hängenbleibt, was mir beim CodPiece ein wenig passiert ist. Dann eine Naht mit dreifach-Zickzack ungefähr 2cm vom Außenrand einmal ringsum.

und von der Rückseite:
82.135.30.56:8080/d/440-2/IMG_6567-1200.JPG

Nun also endlich 118x30cm rechts auf rechts einmal außenrum mit Stecknadeln geheftet und dann genäht, macht fast 3m Strecke! - war eigentlich klar, dass irgendwann die Unterfadenspule leer wird und ich es nicht merke Wink aber -Glückstag - erst auf den letzten 40cm, die schnell nachgenäht sind. Als Stich habe ich einen Elastik-Gradstich gewählt und die Nadel linksbündig gehalten, das war perfekt, um den Stoff über diese lange Strecker sauber führen zu können und ohne Kurven geradeaus zu nähen Smile
82.135.30.56:8080/d/450-2/IMG_6571-1200.JPG

und dann war's heute abend doch soweit: die zweite der sieben Wulstnähte ist dran:
82.135.30.56:8080/d/455-2/IMG_6572-1200.JPG

und so schaut er fertig aus, die Pouches sind noch nicht soweit, also ein Stück Papier zum Andeuten:
82.135.30.56:8080/d/465-2/IMG_6577-1200.JPG

und wer anfangs aufgepaßt hat, auf dem Bild vor dem Spiegel ist diese Paper-Pouch auch schon zu sehen, es sieht so aus, dass ich die Dimensionen des Kummerbund ganz gut getroffen habe - bin mir allerdings noch nicht ganz sicher, ob das CodPiece vielleicht doch eine Spur zu groß geworden ist. Ohne Fotoapparat sah es ganz passabel im Spiegel aus.

Achja: heute kam ein Couvert aus USA im Format letter als Einwurf-Einschreiben - und jetzt bin ich stolzer Besitzer von einem Paar Scout Trooper Gloves von wampawear, für ca. 50 Euronen und ohne weitere Zollgebühren Smile
82.135.30.56:8080/d/470-2/IMG_6580-1200.JPG

So, und jetzt bin ich echt geschafft!
Das Elastik-Gummiband zwischen Kummerbund-Rückseite und CodPiece muss ich noch ein wenig kürzen, und die Pouches scheinen mit den Maßen 6 auf 7 inch genau zu passen, doch davon erzähle ich das nächste Mal Grin
Jedenfalls ist mir bis jetzt die Lust am Selbernähen noch nicht vergangen Wink

Das Schnittmuster vom Kummerbund ist momentan noch nicht in überarbeiteter Version online, das werde ich im nächsten blog wieder verlinken!

Nach Textigurten habe ich in einem rennomierten Sportgeschäft gefragt, aber die haben Gurte auch als Ersatzteile nicht im Laden und schickten mich zum Baumarkt; im Bauhaus zwar eine Riesenauswahl, aber nix passendes dabei. Also werde ich wohl das große Kaufhaus mit A am Anfang und mazon am Ende wieder bemühen.

Bis denne!


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
Daelma
Wampa TOP !

Find dein WiP klasse !! Sehr schön u ausführlich detailliert

Auch wenn ich mein Scout schon fertig hab Find ich ist deiner für Rekruten eine verdammt gute Informationsquelle !!

Wenn du mit allem fertig bist u weiter so klasse notierst , wäre ich sogar dafür deinen Thread zu pinnen.


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
hauih
Die Nähanleitnug ist TOP. Was will man mehr.
Freu mich schon auf die Fortsetzung.


www.haui.eu/userfiles/images/armor/501/trooper_signatur2.jpg

www.norisforcecon.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/11/nfc5-logo-signatur.png
 
www.felstroll.de
K@nne
Sehr geiler WIP, weiter so. Beim Nähen würde ich jedoch kapitulieren, davon habe ich mal absolut keine Ahnung Smile


TK - TS - DZ - TB - IS - IC - CC - TI 31713


Meine aktuellen Projekte:

Surprise - 10% Smile
 
gs1100muc
Hallo zusammen,
ich hab auf dem scoutnet einige Beiträge von "chief" gelesen und auch festgestellt, dass er in Australien sitzt ...
aber ich habe jetzt eine Quelle für tolle Gurtbänder gefunden, dort werde ich bestellen: http://www.naehka...mwolle.htm .

dann werde ich mich jetzt auf die Weste stürzen, damit ich anschließend die Höhe vom Gürtel und vom Kummerbund auf meine Körpergröße passend bekomme und dann auch das Schenkelleder an den FlightSuit richtig abmessen kann (werde ich natürlich auch mit Fotos dokumentieren, es warten ja schon einige auf die Anleitung Wink )


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
gs1100muc
Am Wochenende habe ich die Weste produziert, diesmal in Größe L und sie paßt perfekt!
Nachdem ich fertig war und Weste und Kummerbund probegetragen habe, war ich sehr überrascht, dass der Kummerbund sogar über die Brustwarzen muss, damit er ein Stück weit unter dem Brustpanzer verschwindet; da der Kummerbund bei mir 30cm hoch wurde, ist das kein Problem. Zuerst dachte ich auch, das CodPiece ist zu groß geworden, aber auch das paßt jetzt perfekt.
Nun aber der Reihe nach:
Das Schnittmuster für den Kummerbund habe ich unter http://82.135.30....bundA1.pdf abgelegt mit allen Aktualisierungen.
Mein Schnittmuster für die Weste stammt von pattydoo.de und heißt Herren-T-Shirt TOM (wegen der Urheberrechte kann ich es nicht veröffentlichen, es läßt sich aber leicht per paypal für 2,99 € herunterladen und ausdrucken, mit guter Anleitung und tollen Lernvideos im Internet bei pattydoo).

Nun zu den Details der Weste
Schnittmuster von Vorder- und Rückenteil aufgezeichnet mit Kleiderkreide, dann Papier wieder entfernt und innerhalb der Kreidezeichnung geschnitten
82.135.30.56:8080/d/482-2/IMG_6584-1200.JPG
82.135.30.56:8080/d/488-2/IMG_6585-1200.JPG

Nun 4 Ärmel (zwei rechte und zwei linke) aufgemalt und ausgeschnitten:
82.135.30.56:8080/d/494-2/IMG_6587-1200.JPG

Das Futtervlies habe ich ebenfalls mit dem Schnittmuster der Ärmel ausgemessen, aber gut 1cm ringsum kleiner, damit die Nahtzugabe vom Stoff frei bleibt:
82.135.30.56:8080/d/498-2/IMG_6593-1200.JPG

Die "Stoffbruch" genannte Faltkante in der Mitte des Rückens habe ich markiert, weil das Rückenteil für den Klett breiter werden musste und es erst zum Schluss aufgeschnitten wird (auf dem halbierten (gefalteten) Stoff sind 39mm mehr = 25mm für die Klett-Überlappung und 14mm als doppelt genähter Saumbund mit 7mm)
82.135.30.56:8080/d/503-2/IMG_6594-1200.JPG

Nun wird das Futtervlies auf eine Ärmel-Innenseite geheftet
82.135.30.56:8080/d/508-2/IMG_6595-1200.JPG

... und dann mit dem Rollfuß aufgenäht, im Rollfuß verfängt sich das Futtervlies nicht (im Gegensatz zum normalen Nähfuß):
82.135.30.56:8080/d/513-2/IMG_6596-1200.JPG

Jetzt sind beide Futter angenäht und Innen- und Außenseite können aufeianandergenäht werden (links auf links, damit die rechte Seite außen bleibt und die Nahtzugabe erhalten bleibt zum Zusammennähen):
82.135.30.56:8080/d/518-2/IMG_6597-1200.JPG

Unter- und Oberseite des Ärmels werden mit Stecknadeln geheftet und dann mit Elastik-Stich zusammengenäht:
82.135.30.56:8080/d/523-2/IMG_6598-1200.JPG

Vom Ärmelbund habe ich den Bundstoff der Unterseite nach innen zum Futter eingeschlagen, der äußere Bund wird dann später als Ärmelbund genäht:
82.135.30.56:8080/d/528-2/IMG_6599-1200.JPG

Nach dem Rundum-Zusammennähen des Ärmels (aber das Bund-Ende/Armloch bleibt bis zum Schluß offen!) habe ich die Mitellinie markiert, um dsa Futter zu steppen:
82.135.30.56:8080/d/533-2/IMG_6600-1200.JPG

Auf der Unterseite (Innenseite) des Ärmels sieht man den eingeschlagenen Bund der Unterseite:
82.135.30.56:8080/d/538-2/IMG_6601-1200.JPG

Ein Anschlaglineal an der Nähmaschine ist ideal, um die Steppnähte einigermaßen parallel nähen zu können:
82.135.30.56:8080/d/543-2/IMG_6602-1200.JPG

Die fertig gesteppten Ärmel werden jetzt rechts auf rechts auf das Vorderteil geheftet und dann angenäht; danach werden die Ärmel an das Rückenteil angenäht.
82.135.30.56:8080/d/548-2/IMG_6603-1200.JPG

Danach werden die Ärmel verschlossen und Vorder- und Rückenteil (alles rechts auf rechts) aneinandergenäht:
82.135.30.56:8080/d/553-2/IMG_6604-1200.JPG

Nun ist die Weste fertig bis auf den Rücken-Klett-Verschluss, also zuerst den Rücken aufschneiden und dann ringsum Naht versäubern:
82.135.30.56:8080/d/558-2/IMG_6605-1200.JPG
82.135.30.56:8080/d/563-2/IMG_6606-1200.JPG

Bevor der Klett drankommmt wird ringsum noch der Saum geheftet und genäht:
82.135.30.56:8080/d/573-2/IMG_6608-1200.JPG

Mit der Zwillingsnadel wird der Saum von rechts genäht:
82.135.30.56:8080/d/578-2/IMG_6609-1200.JPG

Jetzt kommt endlich der Klett an die Reihe:
82.135.30.56:8080/d/584-2/IMG_6610-1200.JPG

Und so sieht der gefütterte und versäumte Ärmel mit der Weste fertig aus:
82.135.30.56:8080/d/593-2/IMG_6615-1200.JPG

Und witzigerweise habe ich erst hinterher gemerkt, dass der Armorbelt mit den Aufsätzen genau zur Breite der Wülste des Kummerbunds paßt:
82.135.30.56:8080/d/588-2/IMG_6612-1200.JPG

Die Pouches werden dann auch ncohmal eine Wulstbreite weiter außen anfangen; dafür werde ich aber erst Brust- und Rückenpanzer fertig machen, damit ich richtig maßnehmen kann und die Pouches nicht zu hoch werden.
Ich hoffe, dass ich dann nächstes Wochenende dazu in meinem WIP weiterberichten kann ....

Bis denne!


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
Wolfman
Wahnsinn sag ich da nur! Was du dir da alles aneignest ist ziemlich beeindruckend!
Daumen nach oben!

Und der kleine LEGO-Scout ist immer mit von der Partie und überwacht das Ganze!? Grin

Weiter so!


FX ANH-Hero - 95%
RS ANH-Stunt Helm - 98%
RS ANH-Stunt Rüstung - 10%
 
gs1100muc
Hallo Wolfman,
vielen Dank!
klar, der Lego-Scout ist schon fast ein Jahr immer dabei Wink

Jetzt gibts aber noch ein paar "Beweisfotos":

Ganz pur sieht der Kummerbund extrem hoch aus ...
82.135.30.56:8080/d/598-2/IMG_6617-1200.JPG

und hier die Totale mit FlightSuit und Handschuhen und bis zu den Stiefeln:
82.135.30.56:8080/d/604-2/IMG_6618-1200.JPG
(Stiefel von Marcel, muss ich noch ein wenig nacharbeiten an der Sohle)

Nahaufnahme mit Armor-Belt (die Textilgurte sind bereits bestellt, (naehkaufhaus.de))
Die Dimensionen sind m.E. ganz gut getroffen:
82.135.30.56:8080/d/608-2/IMG_6619-1200.JPG

Die Pouch gibs erst als Papierstück und wird gemessen und genäht wenn ich die Rüstung zusammengebaut habe:
82.135.30.56:8080/d/613-2/IMG_6620-1200.JPG

Der Blaster ist auch schon einsatzbereit (Danke, TK-33404!!!), in blau oder rot schießend (Soundmodul war zu groß, daher "stummer Diener"Wink
82.135.30.56:8080/d/618-2/IMG_6621-1200.JPG

82.135.30.56:8080/d/623-2/IMG_6622-1200.JPG

Und nun die Brustrüstung angedeutet, die Höhe scheint zu passen mit dem Kummerbund:
82.135.30.56:8080/d/628-2/IMG_6623-1200.JPG
82.135.30.56:8080/d/633-2/IMG_6624-1200.JPG

Gefütterte und gesteppte Ärmel im Detail:
82.135.30.56:8080/d/638-2/IMG_6625-1200.JPG

und die Rückansicht (noch ohne Dekor!):
82.135.30.56:8080/d/643-2/IMG_6626-1200.JPG


Ich hoffe, Euch gefällts so gut wie mir!
Etwaige Änderungs-Anregungen nehme ich natürlich gerne entgegen Wink


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
hauih
Super WIP sollte festgepinnt werden. Oder du machst ein PDF draus wenn du fertig bist.


www.haui.eu/userfiles/images/armor/501/trooper_signatur2.jpg

www.norisforcecon.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/11/nfc5-logo-signatur.png
 
www.felstroll.de
gs1100muc
Servus hauih,
vielen Dank!
wenn ich noch ein paar Kommentare zum aktuellen Kostümstand bekomme, ob ich mit dem Kummerbund und Weste richtig liege, dann gehts mit Eifer dran, an der Rüstung die Kanten zu glätten und die Pouches zu nähen.

Danke Euch!!!!!


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
Daelma
Bist definitiv aufn richtigen weg !


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
gs1100muc
Am Wochenende gings wieder ein Stück weiter:
ich habe für die Tigh-Boxen (Drop Boxen) Gurte genäht vom groben Stoff "off-white" der Pouches und schon die Gurtschnallen angenäht.
Davor hab ich mich im bikerscout.net umgeschaut, weil ich dachte, dass ich heute mehr fertig bekomme (den ganzen Gürtel) - hab aber doch mehr Zeit fürs Recherchieren investiert.
Nun also meine heutigen Resultate:

Die Gurte wollte ich in 3,4cm (1,25"Wink Breite, dazu habe ich einen 11cm breiten Streifen vom Stoff abgeschnitten: (da hier der Stoff von der linken Seite zu sehen ist, ist die Struktur nicht zu erkennen, das kommt weiter unten!)
82.135.30.56:8080/d/649-2/IMG_6629-1200.JPG

dann mit dem Kapp-Fuß eine Kante schmal umgenäht
82.135.30.56:8080/d/655-2/IMG_6630-1200.JPG

So sieht die Kappnaht fertig aus:
82.135.30.56:8080/d/660-2/IMG_6631-1200.JPG

Dann den Stoff auf ein Drittel zusammengelegt und glattgebügelt
82.135.30.56:8080/d/665-2/IMG_6632-1200.JPG

Dann die Kanten zusammengenäht, damit der Gurt in sich stabil wird
82.135.30.56:8080/d/670-2/IMG_6633-1200.JPG

Dann habe ich die Stoffbahn in 4 gleichlange Teile geschnitten
82.135.30.56:8080/d/675-2/IMG_6634-1200.JPG

und die Gurtschnallen angenäht
82.135.30.56:8080/d/680-2/IMG_6635-1200.JPG

Fertig 1: (hier sieht man in der Vergrößerung gut die grobe Struktur)
82.135.30.56:8080/d/685-2/IMG_6636-1200.JPG

Fertig 2:
82.135.30.56:8080/d/690-2/IMG_6637-1200.JPG
Die Gurtschnallen lassen sich öffnen. Die Box-Gurte werde ich am Stoffgurt des Armorbelt annähen oder mit Druckknöpfen befestigen, und das andere Ende in den Tighboxen mit E6000 fixieren.
Ich werde den gesamten Plastikgürtel mit Druckknöpfen am Hauptgurt fixieren, so bleibt er spannungsarm.

Dann habe ich angefangen, an den Rüstungsteilen die Kanten zu glätten, der erste Protektor ist geglättet: (die in der Vergröerung gut zu erkennenden Kratzer waren schon bei Ankruft drin, da ist wohl SC ein wenig abgerutscht beim Schneiden)
82.135.30.56:8080/d/695-2/IMG_6638-1200.JPG

Beim bikerscout.net habe ich heute auch einen interessanten Beitrag zum Strapping gelesen, da die SC-Rüstung (Brust/Rückenpanzer) nur einen Schlitz für 3,4cm Gurt haben, der Lancer aber 5cm soll - das werde ich mir im Lauf der Woche überlegen, ob ich 5cm Lancer-Gurt nehme oder die vorhandenen 3,4cm Schlitze begurte - aber wenn ich den Dialog zwischen FettSki und Chef (nicht Chief) richtig interpretiere, könnte es sein, dass sich in Richtung CRL bald was ändern könnte.
Bin jedenfalls optimistisch, dass ich bis Legoland fertig werde und dann mitkommen kann, vorausgesetzt, mein Helm trifft rechtzeitg ein. Auf der Homepage von efx gibts leider noch keine genaueren Hinweise, aber ich hofffe, dass für das US-Event in Anaheim die Helmproduktion schon läuft und ich ihn vielleicht doch noch bis Ende April bekommen könnte (Drückt mir die Daumen!!!)
scout.trooper hat in seinem WIP auf bikerscout (http://forum.bike...&st=40 auch sehr schöne Pouches genäht (ich denke, er hat genau das Schnittmuster, welches ich auch verwenden werde) und seine leather patches (Schenkelleder) sind auf einem der Fotos auch sehr gut zu erkennen - zumindest von vorne)

Eine schöne Woche wünsche ich!


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
gs1100muc
Update 26.04.2015:
Jetzt habe ich endlich Zeit gefunden, mich um den Lederbesatz am FlightSuit mehr zu kümmern, und ich hatte seit Mitte Februar einige Versuche unternommen, dass ich das Schnittmuster für das Schenkelleder irgendwie hinbekomme; aus diversen Artikeln im Pathfinder-Forum habe ich mich dann überzeugen lassen, die Außennähte der Beine des Flightsuit aufzutrennen, weil dann das Schenkelleder leichter anzunähen ist (mittig auf die Innennaht der Beine), also habe ich voriges Wochende mit Auftrennen verbracht und nach dem Auf-Links-Drehen prompt die falsche Naht -nämlich die äußere - aufgetrennt, bis ich es nach gut 20 cm gemerkt hatte - und das bei beiden Beinen . Angry
Heute habe ich dann die letzten 5 Entwürfe des Schnittmusters und alle Überlegungen dazu in einen neuen -letzten- Entwurf eingebracht und vorbereitet - So scheints tatsächlich zu klappen Grin (Nähen werde ich es wohl über das lange Wochenende zum Maifeiertag.

Flight Suit: Bein-Außennähte aufgetrennt
82.135.30.56:8080/d/707-2/IMG_6682.JPG

Schnittmuster Schenkelbesatz (Falls jemand von Euch daraus Anregungen ableiten mag: bitte Bild anklicken und das große Original nehmen zum Skala abnehmen oder auf Din A3 vergrößert ausdrucken)
82.135.30.56:8080/d/733-2/IMG_6687.JPG

Schnittschablone für Lederbesatz entlang der Schrittnaht
82.135.30.56:8080/d/718-2/IMG_6684a.JPG

Ansicht Innennaht, Vorderseite mit Reißverschluss links unten
82.135.30.56:8080/d/713-2/IMG_6684.JPG

Vergrößerung Schenkelseite
82.135.30.56:8080/d/723-2/IMG_6685.JPG

Dann habe ich mich nicht mehr genau erinnern können, in welcher Richtung die Schnittmuster auf das Leder gelegt werden müssen, also nochmal kurz gesucht und einen Hinweis bekommen:
http://www.schnei...der-naehen.
Hier bin ich dann über ein Gratis-Schnittmuster eines Herrenshirts gestolpert, das einfach gekürzt werden kann (Ärmel für Fütterung am Bizeps weit genug lassen, weil es ja doppelt genommen werden muss, also insgesamt 4 Ärmel ausschneiden!) http://schneidern...ver-herren (nachdem mich einige nach dem Schnittmuster des Raglan-Shirts gefragt hatten, welches bei pattydoo käuflich zu erwerben ist [Link in einem vorigen Post]).

Beim Ausschneiden des Schenkelleders aus Packpapier war dann zufällig ein rechteckiges Stück Packpapier übrig, das ich mir dann am Spiegel ans Hinterteil gehalten habe und voila: ergibt genau den Mud Flap passend für meinen Flightsuit und für meinen Hintern Grin

Drückt mir die Daumen für die nächsten Näharbeiten!


Schnittmuster Schenkelbesatz und Mud Flap auf die Schweinshaut übertragen, Schenkelbesatz einmal "normal" und einmal spiegelverkehrt:
82.135.30.56:8080/d/728-2/IMG_6686.JPG
Ich werde einen Zickzack-Stich nehmen und den Schenkelbesatz ohne umgeklebten Saum annähen. Den Mud Flap werde ich an der Oberseite (Hüftlinie) umkleben und annähen, damit er besseren Halt bekommt und stabiler wird und dann hoffentlich nicht ausreißt, wenn beim Sitzen zu sehr zappele.

und wie es mir beim Nähen mit dem Leder ergeht, davon werde ich das nächste Mal berichten Wink
Euch allen eine schöne Woche!


========
Who let the troops out?

82.135.30.56:8080/_data/i/galleries/TB/IMG_3419_signatur-xs.jpg

- Scout Trooper TB-40469
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.16 Sekunden
38,321,867 eindeutige Besuche