Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

501st German Garrison » Alles über Kostüme » Hilfen & Fragen
 Thema drucken
Das große Lacktopic! Alles rund um die Farbe...
felice
Ich habe das mit der airbrush mal so interpretiertWink
Gut, dann kann ich bei den dingen bleiben, die ich schon habe... Schwamm, pinsel, etc.
 
Fekali
Mir gehts ums airbrushen. Hab mir mal was Gutes geleistet und werde die neue Anlage als erstes an der FP Armor testen.


"all too easy"

Darth Vader ESB 100%
Boba Fett ESB 100%
Royal Guard RotJ 90%
Han in Carbonite 90%
Snow Commander 95%
Chewbacca ESB 20%
 
https://www.facebook.com/fekali.fett
Sano
Ich hätte mal eine Frage bezüglich des Lackierens.
Die Klontruppen müssen ja matt sein. Mein Helm ist leider glänzend geworden (keine Ahnung, wieso der Lackierer den glänzend gemacht hat...)
Das Problem ist jetzt, den matt zu bekommen.
Alles runterschleifen sehe ich irgendwo nicht ein, zumal es auch schwer wäre, nur die oberste Schicht abzuschleifen, da auf dem Helm ja die Side Decals sind und so. :/
Hoffe ihr könnt mir helfen..

Dino
 
hero
Auf keinen Fall alles runter schleifen...

Wie matt soll es denn werden? Und wie gleichmäßig soll es sein?

Wenn es eine gleichmäßige seidenglänzende Oberfläche sein soll, müsste der glänzende Klarlack angeschliffen werden und eine seidenglänzende oder matte Schicht darüber gelegt werden.

Wenn eine relativ ungleichmäßige "Mattheit" (wether Look) ok ist, kann man den glänzenden Lack auch bearbeiten. Dafür kann man eine Schleifpaste, Schleifpad, sehr sehr feines Schleifpapier (2000er bsp.) nehmen und nach Wunsch bearbeiten.

Je nach dem für was Du Dich entscheidest, helfe ich gerne weiter...


Blackhole

TX 13001 ... & TK, Tie ...
 
rapier2278
Bin zwar nicht vom Fach, aber es sollte auch mit nem 000 Schleifvlies gehen- so habe ich meine beiden Jetpacks mattiert.

Ich würde an Deiner Stelle jedoch mal Photos einstellen, vll ist's ja nicht so wild, wie sich's im ersten Moment anhört.


Jango Fett AOTC Arena 100%, working to acheive notorious/infamous level
 
hero
Schleifpad ist das gleiche mit gemeint.
Pad, vlies, Gewebe... Es gibt auch Schleifnetze.

Wenn man genau hinschaut sieht man dann aber diese feinen Kratzer, die zu der matten Oberfläche und der diffusen Lichtbrechung führt..

Wer es "samtiger" will wird einen mattierten Klarlack nehmen müssen. Einstellbar je nach gewünschtem Grad...


Blackhole

TX 13001 ... & TK, Tie ...
 
Sano
Fotos sind in meinem WIP zu finden.
Lackierer sagt, er hat Klarlack draufgemacht.
Wie soll ich denn nun die Rüstung lackieren?
Genau wie den Helm und dann alles zusammen wieder matt schleifen??
 
Darth Chridan
Die Rüsse solltest dann wohl besser in einem weissen Matt(Seidenmatt)-Ton lackieren, der dem des Helmes entspricht(den Helm natürlich vorher in den gewünschten Glanz/Mattgrad bearbeiten)...warum sich die doppelte Arbeit machen?!?!
Ach übrigens...hast deinem Lackierer des Vertrauens auch gesagt, das er den Seidenmatt lackieren soll?


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
Sano
Eigentlich ja. Wieso er dann auch immer Klarlack draufgemacht hat. Naja. Also erst matt schleifen und dann Rest lackieren.. gut. Smile
Danke
 
Darth Chridan
Sano schrieb:

Eigentlich ja. Wieso er dann auch immer Klarlack draufgemacht hat. Naja. Also erst matt schleifen und dann Rest lackieren.. gut. Smile
Danke

Waaas?!?
Verstehe grad mit Hängen und Würgen deinen Zusammenhang in deinen 2 Sätzen Frown
Gut, ihr habt dann wohl aneinander vorbei geredet....soll vorkommen...shit happens.
Den Helm 'mattieren', eigentlich so wie's hero beschrieben hat...ja...und den Farbton ermitteln, was da verwendet wurde, oder weißt du den noch, den der Lackierer verwendet hat?...dann würde ich den natürlich auch für die armour verwenden und das ganze natürlich in dem selben Mattgrad....fertig.


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
felice
Noch eine kleine erfahrung an dieser stelle: für eine weiße lackierung eines vorab lackierten hdpe helms, sollte es mind. 1 k lack sein! Alles andere ( also die typische baumarktdose) deckt nicht.


GMO German Garrison
 
hero
Es gibt mittlerweile echt gute Materialien in der Spraydose. Doch im Baumarkt habe ich noch keine gute gefunden.
Hm? Schwarzmatt ist ok. Grin


Blackhole

TX 13001 ... & TK, Tie ...
 
Darth Chridan
Im Bauhaus z.B. gibt's auch die "AutoK"-Produkte...die sind sehr gut... oder "Duplicolor"


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
felice
AutoK ist definitiv super!


GMO German Garrison
 
felice
9016

Den rest deines posts verstehe ich nicht...erst reinweiß, dann probelackierung ( für was?) dann klarlack(matt oder glanz)

Was hast du mit dem helm vor? Ihn als leinwand benutzen?Wink


GMO German Garrison
 
hero
..Bauhaus gibt auch die Autok Produkte...


Autok funktioniert. Habe keinen Bauhaus in der Nähe... Bin nun schon ein bisschen neidisch... Grin
Muß immer zur "Apotheke" um "gute Dosen" zu kaufen.

Duplicolor. Gibt es von denen Grundierungen ect. ?
Mein schwarz matt hab ich wohl von denen...


Blackhole

TX 13001 ... & TK, Tie ...
 
Darth Chridan
RAL 9010 wirkt durchaus etwas 'Cremiger' im Gegensatz zu 9016, welches eher 'greller' ist.
Ja, von Duplicolor gibt's auch Grundierungen usw.


farm5.staticflickr.com/4793/39856070305_d5fc4eed78.jpg
 
felice
Hier nochmal ein Link aus dem alten Forum, der sich Rund um das Thema Lacke, Verarbeitung und Weathering befasst.
http://www.hpw-mo...farben.htm

...ist zwar ellenlang, aber es lohnt sich...!


GMO German Garrison
 
Infernotrooper481
jemand vlt ne idee wie ich russablagerungen am besten hin bekomm.
 
hero
Hast Du ein "Originalbild"?

Würde spontan sagen, mit der Airbrush. Mit verschiedenen Druckeinstellungen und sehr fein und tief dunkel pigmenrptierter Wasserfarbe/ "Tusche".
Müste man natürlich etwas testen, um ggf. Verdünnungsgrad und "Sprühabstand" zu ermitteln.


Blackhole

TX 13001 ... & TK, Tie ...
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.18 Sekunden
38,322,310 eindeutige Besuche