Die 501st German Garrison

Inhalt:
Die Geschichte der 501st Legion


Die Geschichte der German Garrison

 

 

Die Geschichte der 501st Legion

 

501st LogoDie 501st Legion ist der weltgrößte Star Wars Kostümclub mit über 10.000 aktiven Mitgliedern rund um den Globus, von Amerika über Europa bis nach Japan und Australien.

 


Gegründet wurde die 501st im Jahre 1997 von Albin Johnson, der mit seiner Idee den Kostümierten (oder eher: "Gerüsteten") Fans der Star Wars Saga mit vielen gleichgesinnten zu verknüpfen.

Inzwischen ist die 501st Legion sogar offiziell von Lucasfilm anerkannt: Laut George Lucas trägt die Klonarmee, die Darth Vader beim Sturm des Jedi-Tempels bei der Order66 zur Seite steht eben diese Legionsnummer.

Und inzwischen wird die 501st sogar namentlich in vielen Romanen von Timothy Zahn sowie dem LucasArts Computerspiel "Battlefront II" genannt, wo sie sogar das Hauptelement der Spielgeschichte darstellt.

 

501st Gruppenfoto

 

Auch in die offizielle Database auf StarWars.com wurde der 501st Eintrag bereits aufgenommen.

 

Interessante Links:

 

 

Die Geschichte der German Garrison

 

Wie alles begann

 

German Garrison Logo Im Jahre 2000 schlug die Geburtsstunde für die German Garrison, dem deutschen Ableger der weltweiten 501st Legion. 10 Mitglieder, die im Besitz von imperialen Kostümen waren schlossen sich zusammen und meldeten sich bei Lord Vader zum Dienst.

Es stießen zwei weitere Mitglieder zu unserer Gruppe und durch massive Anwesenheit auf Sammlerbörsen und Conventions sowie massivem Rühren der Werbetrommel konnte die Mitgliederzahl bereits innerhalb kürzester Zeit von 10 auf 80 erhöht werden.

Die gestiegene Mitgliederzahl (speziell da es Mitglieder aus ganz Deutschland waren), erlaubten natürlich erhöhte Präsenz auf Events und auch höhere Lokale Ausbreitung. Der Name "German Garrison" wurde in der Star Wars Szene und darüber hinaus bekannt.

 

 

Im Jahre 2008 zählt die German Garrison als erste Garnison 300 aktive Mitglieder und ist heute mit über 700 aktiven Mitgliedern die größte Garnison der gesamten 501st Legion weltweit.

 

 

Was macht die German Garrison?

  • Promotion Aktionen
  • Sammlerbörsen
  • Conventions
  • Charity Aktionen
  • Teilnahme an Paraden, Karnevalsumzügen, etc.
  • Anwesenheit in Freizeitparks
  • Auftritte in den Medien





Das Ziel der German Garrison

 

Das Primärziel der Garrison ist natürlich, dass Star Wars Fans, die im Besitz eines Filmakkuraten imperialen Kostüms sind regelmäßig die Möglichkeit haben, dieses auch zu tragen. Dabei soll das Fördern von Freundschaften und der Zusammenhalt zwischen den Mitgliedern und natürlich der eigene Spaß im Vordergrund stehen.

Zum anderen ist die German Garrison auch eine Organisation, die zur Verfügung steht, wenn jemand Interesse daran hat, bekannte Charaktere aus dem Star Wars Universum bei seiner Veranstaltung zur Verfügung zu haben. Auch sind wir immer gerne bereit für eine Wohltätige Aktion zur Verfügung zu stehen. Wir, als non-profit Organisation, stehen hier gerne mit imperialer Unterstützung bereit.
Stormtrooper


 

Die Gründungsmitglieder der German Garrison

 

   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #0112
Edwin E.
   
 
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #0973
Michael Freitag
   
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #0316
Frank Schröder
   
 
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #1214
Gordon Brinkmann
   
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #0419
Jorid B.
   
 
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #1511
Martin Gogulski
   
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #0493
Carsten Willers
   
 
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #2068
Wanda Schermuly
   
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #0742
Oliver Günther
   
 
   
Artikelbilder: founder_background2.jpg #2204
Thomas Jarosch
   

 

 

Seitenaufbau in 0.49 Sekunden
17,175,732 eindeutige Besuche